RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro On-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Tuning TT-01 Lancia Delta
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Tuning TT-01 Lancia Delta

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
sole77 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member

Gianluca

beigetreten: 27 Januar 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat sole77 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Tuning TT-01 Lancia Delta
    Gepostet: 27 Januar 2010 um 11:35
Hallo zusammen. habe ein Lancia delta tt-01 mir zugetan, habe das ganze zusammen gebaut und funtioniert super. Nun möchte ich mehr leistung das heisst ich möchte mein Delta langsam umrüsten verstärken und dann möchte ich einen neuen Regler und Motor und am liebsten nahe an die 100km/h kommen...hat da mir jemanden einen RAT? kann mir jemand ein guten Typ geben mit den Brushles Motoren?

danke an euch
Zurück nach oben
Pepe Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 31 Januar 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 171
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pepe Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 12:13
Hallo Sole 77
habe auch einen TT 01 schau mal unter Autogalerie im Forum. Denn Traum von 100km/h muss ich Dir leider nehmen, dafür ist der TT 01 mit dem Besten Tuning nicht geeignet. Habe meinen Komplet umgebaut Carbon Unterbau Verstrebungen und Kugellager und einen Brushles rein bin bei einer gemessenen Geschwindigkeit von knapp 65 km/h. Du kannst ihn gar nicht so einstellen das er noch Fahrbar ist. Guter Rat Spar dir das Geld

Gruss
3 x Tamiya TT-01
2 x Lazer ZX-5
Graupner Bugsier 3 Schiff
Mach Sports BMW 3.5 CSL
Tamiya TRF 416
Tamiya TA 05
Robitronic N5
http://vaki-fun-rcracing.com
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 12:47
Spare dir lieber die Kohle und kauf dir später mal ein Race-Chassis. Das TT-01 ist ideal um erste Erfahrungen zu machen, aber nicht um es zu übermotorisieren. Mein Kumpel und ich haben mal bei Ricardo für 10.- ein ganzes TT-01 Set ersteigert und aus lauter Blödsinn nen 7x1 V2 montiert. Folge: schon nach einer Akkuladung hat alles gewackelt wie verrückt, Getriebe war Schrott, aber wir hatten unsere Gaudi :-)
Das TT-01 ist ein Einsteigerchassis und auch entsprechend ausgelegt. Heisst im Klartext: für schwache bis milde(!) Tuningmotoren und nicht für extreme Motoren. Ausser du hast die Möglichkeit (und ne mega dicke Brieftasche) um dir z.B. spezielle Getriebe aus Titan, spezielle Chassis- und Antriebsteile herstellen zu lassen, dann wäre so was (sinnloses) wie 100km/h evtl.(!) realisierbar. Nur bekommst du wahrscheinlich für den gleichen betrag nen 1/8 Nitro-Glattbahner, der noch viel schneller ist :-)
Ergo: lohnt sich nicht, ist nicht sinnvoll und würd ich nicht machen. Besser sparen und ein gutes occassion Chassis kaufen.
Zweites Problem: gute bis sehr gute Elektronik ist seeeeeeeeeeeeeeeeeehr teuer. Für so Zeugs reichen normale 08/15-Regler und Motoren eben nicht mehr, da musst du ne Stufe höher gehen und auf Plettenberg, Lehner, etc. setzen und da geht's dann seeeeeeehr tief in die Brieftasche. Kannst ja mal googlen, was z.B. ein Lehner Motor kostet. Passend gute Akkus sind dann nochmals teuer.
Am besten schaust du mal auf den Websites der "Profis" nach, welche regelmässig Tempis bis 200km/h und mehr fahren, was da für Fahrzeuge bzw. welcher Aufwand betrieben wird. Vorallem sind solche Fahrzeuge nichts für Rennstrecken, sondern nur für bolzengerade und vorallem saubere Strecken.


Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3975
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 12:48
Nicht vergessen: Der Leistungsbedarf steigt mit einem Faktor Geschwindigkeit hoch drei!

Wenn Du also die Geschwindigkeit eines TT-01 von 30 auf 60 steigern willst, brauchst Du nicht 2, sondern 8 Mal so viel Leistung (2 hoch 3 = 2 * 2 * 2 = 8).

Und wenn Du auf 100 steigern willst, brauchst Du 37 Mal so viel Leistung... Der Originalmotor leistet ca. 30W, Du brauchst also eine Leistung im kW-Bereich.

Ich arbeite an so einem Projekt (auf Basis eines Renntourenwagens) und kann Dir sagen:

Da kommt einiges auf Dich zu:

1. Kompletter Umbau des Getriebes, es gibt nichts käufliches (auch keine käuflichen Tuningteile), das der Belastung gewachsen ist.

2. Viele Probleme mit den Reifen (Fliehkraft).

3. Viele Probleme mit der Luft (Aerodynamik, Flattern der Karosserie...)

4. Preis für Motor, Regler und Akku um Bereich 1000 Franken aufwärts anzusiedeln (eher 1500).

Falls Du die Hürden nehmen willst, helfe ich aber gerne mit meinen Erfahrungen.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 13:22
Und der Lusbus hat ja schon Erfahrungen damit, was auf einem zukommt (siehe sein Thread zum Shark :-) ). Also nur mal zum Hinweis: bei den offiziellen Speed WMs u.ä. Rennen werden keine(!) handelsüblichen Fahrzeuge verwendet und z.T. nicht mal käufliche Räder.
Zumal man immer eins noch klarstellen sollte: wo willst du überhaupt mit so was fahren? Auf ner kleinen Strecke wie hier in der Schweiz, da wärst du hoffnungslos überfordert. Da müsstest du fast jedes Mal nach Lostallo gehen, da dort die grösste Piste der Schweiz ist. Oder willst du einfach nur (langweilig) auf nem Parkplatz auf und ab fahren :-S ?
Nicht der Speed ist schlussendlich aussagekräftig, ob man ein guter Pilot oder ein weniger guter Pilot ist, sondern die Fahrzeugkontrolle bzw. -berherrschung. Es bringt also nicht, wenn man das allerschnellste Car hat und dafür alle paar Meter in die Bande knallt. Zumal auch eins klar sein muss: mit steigendem Speed erhöht sich auch der Schaden beim Crash :-)

Zurück nach oben
Hellracer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 28 November 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 58
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hellracer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 13:38
Jep das TT-01 ist wircklich nicht gebaut um es auf 100km/h zu bringen, allerdings ist es au nicht so schlecht wie viele behaupten. Ich hab mir selber eins gekauft zum auf dem Parkplatz und oft auch nach zehn in der heimischen Tiefgarage zu heizen und mit einem 17x2 Motor ist er gut genug motorisiert um ein bischen Fun zu haben.

Allerdings hat meiner auch ein paar selbstgemachte Tuningteile die zur Haltbarkeit beitragen z.B. Eine einteilige Antriebswelle die wesentlich ruihger läuft als der dreiteilige Crap und Metalgewindeeinsätze an der Chassisplatte damit nicht immer die Gwinde ausreissen beim x-ten zerlegen. Desweiteren das übliche, Öldämpfer, Kugellager kein Alupimp clim bim wo nur teuer ist und nichts bringt ausser mehr Gewicht.

So hat man einen netten Parkplatzracer der auch relativ robust ist (vorallem wegen dem vollständig gekapselten Getriebe)
2xTamiya Bruiser 4x4 (1986)
Tamiya M03 Mini Cooper
Tamiya TT-01
2xKyosho Inferno GT2 VE+GP
3xKyosho Mad Force VE+GP
Kyosho DRT VE
HPI Sprint2 Flux
Blade Nano CPS, MCPX, 400er
Inductrix FPV
Div. Flugz.
Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 13:41
Alles stärker 13.5 Brushless "geht" zwar, der Verschleiss nimmt dann aber drastisch zu. Mehr als 10T würde ich nicht getrauen!
100km/h ist def ein no go!!!!!!!!!
Sogar mit qualitativ hochwertigen Kits ist das seeehr schnell und wenige beherschen das...
----------------------

Zurück nach oben
Hellracer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 28 November 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 58
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hellracer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 13:52
Ach ja und Stahlritzel helfen auch verschleisen weniger schnell und brechen keine Zähne aus, so hält auch das HZ etwas länger bei hoher Beanspruchung. Sind bei Carson erhältlich und das sogar einzeln nicht im zweierpack wie bei Tamiya wo man meistens das andere nicht braucht

Editiert von Hellracer
2xTamiya Bruiser 4x4 (1986)
Tamiya M03 Mini Cooper
Tamiya TT-01
2xKyosho Inferno GT2 VE+GP
3xKyosho Mad Force VE+GP
Kyosho DRT VE
HPI Sprint2 Flux
Blade Nano CPS, MCPX, 400er
Inductrix FPV
Div. Flugz.
Zurück nach oben
Pepe Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 31 Januar 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 171
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pepe Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 14:29
@Hellracer
Also ich habe bei meinem einen 7.5 Turn Brushless drin und das geht mit den richtigen Teilen (sind halt Teuer)
und wie Nike schon schreibt wenns dann Knallt wird es nochmal richtig Teuer
Rede aus Erfahrung
Er ist aber nicht mit den Fahrzeugen zu vergleichen wo richtige Rennen Fahren und dorthin bekommst du denn tt01 auch nieeeeeeee hin.
Lieber auf was Richtiges Sparen und mit dem tt01 üben.
3 x Tamiya TT-01
2 x Lazer ZX-5
Graupner Bugsier 3 Schiff
Mach Sports BMW 3.5 CSL
Tamiya TRF 416
Tamiya TA 05
Robitronic N5
http://vaki-fun-rcracing.com
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 14:54
Wie gesagt: einbauen kann man alles, sogar nen 2,5T Competition von Speedpassion oder wie wir ein Orion V2 7x1 (vergleichbar mit nem 3,0T bis 3,5T). Nur eben: das Teil war wie ein Wackelpeter oder wie die Engländer es nennen: Plumpudding. Nochmals: wer ein Fahrzeug wie dieses für so abstruses missbraucht, verfehlt eindeutig den Einsatzweck des Fahrzeuges damit. Es ist und bleibt ein Einsteigerfahrzeug, wie das TL-01 vor ihm und das TT-01E nach ihm. Und ob sich ne Investition von um die 1000.- für so ein Auto lohnt, wenn man für weniger als die Hälfte ein reinrassiges Race-Car (Beispiel: HB Cyclone, Xray T2, Kyosho Stallion, etc. bei eBay o. Ricardo) bekommt, dass muss jeder selber entscheiden.
Zudem muss man sich bewusst machen, dass es mit der Zeit auch meeeeeeeega langweilig wird, wenn man nur immer auf und ab fahren kann. Dann lieber das Geld sparen, in sinnvolle(!) Tuningteile wie z.B. die Alu-Mittelwelle, Kugellagersatz, etc. investieren und mit ner milden Motorisierung den Tag mit Freunden auf einer der Pisten in der CH verbringen. Macht tausend Mal mehr Spass als nur immer hin und her zu fahren ;-)

Zurück nach oben
Hellracer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 28 November 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 58
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hellracer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 21:09
Stell mal einfach ein paar Pylonen (z.B. aus der Spielwarenabteilung vom Migros) auf einem Parkplatz auf und steck noch jemand mit dem RC-Virus an (Freundin, Kollege etc.) dann machts auch Spass mit einem Chassi das nicht 100km/h läuft (vorteilhafterweise alle mit den selben Chassis und Mods)
Meine Freundin und ich fahren oft gegeneinander und schwupps ist eine Stunde Fahrzeit um inkl. heisser Kopf an Kopfrennen und Gerangel um die Ideallinie.
Und sonst wie Nike es schrieb auf eine RC-Rennstrecke in der nähe macht auch Spass einfach auf einem grossen Platz rumeiern macht auch mit 140km/h nicht spass
2xTamiya Bruiser 4x4 (1986)
Tamiya M03 Mini Cooper
Tamiya TT-01
2xKyosho Inferno GT2 VE+GP
3xKyosho Mad Force VE+GP
Kyosho DRT VE
HPI Sprint2 Flux
Blade Nano CPS, MCPX, 400er
Inductrix FPV
Div. Flugz.
Zurück nach oben
Xynactra Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 10 Januar 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 52
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Xynactra Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Januar 2010 um 22:29
entweder so...:

http://www.youtube.com/watch?v=u6pXON4_XzI&feature=channel

oder so...:

http://www.youtube.com/watch?v=VPmwx6A5sqY

kannst wählen :P
Reely Hotlander
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3975
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 28 Januar 2010 um 07:17
Eher das zweite. Der erste hat zwar viele Motoren, aber weder die Aerodynamik, noch das Fahrwerk um schnell fahren zu können. Spätestens bei 60 oder 70 wird das Ding so wackelig, dass es einen Spontanabgang macht...
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Hellracer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 28 November 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 58
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hellracer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 28 Januar 2010 um 08:27
Was hat das mit dem Thema zu tun? -> tuning TT-01
2xTamiya Bruiser 4x4 (1986)
Tamiya M03 Mini Cooper
Tamiya TT-01
2xKyosho Inferno GT2 VE+GP
3xKyosho Mad Force VE+GP
Kyosho DRT VE
HPI Sprint2 Flux
Blade Nano CPS, MCPX, 400er
Inductrix FPV
Div. Flugz.
Zurück nach oben
FrYakaTKoP Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 30 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 21
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat FrYakaTKoP Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 28 Januar 2010 um 08:27
Originally posted by Xynactra Xynactra geschrieben:



http://www.youtube.com/watch?v=VPmwx6A5sqY



ja schnell ist er, aber mit RC hat das Seil auch nicht viel gemein. Vorallem der in der Mitte steht,
muss dicke Ei*r haben. Wenn da was passiert wickelts im des um und durch den Körper. Warum
wollen eigentlich alle so schnell sein, weder beim bashen noch auf der Strecke bringt ein Auto mit
70+km/h ohne beschleunigung nicht viel. da Hab ich lieber ein Car der so schnell wie es die Reifen
zulassen beschleunignen und dann so max. 60 fährt. Weil drüber wirds eh schwierig zu lenken und
wie schon gesagt wurde, nimmt die aufschlagsenergie bei einem Unfall Eponential zur Geschwindigkeit zu!

Greez FrY

Editiert von FrYakaTKoP
----
Meine Video's
----
Computer are like Aircondition,
they are useless untill you open Windows
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 28 Januar 2010 um 14:37
Wer solche "Seil"-Cars live sehen will, der kann nach Basel gehen. Dort werden nebst nationalen auch internationale Wettkämpfe ausgetragen. Nur hat so ein Car nichts mit RC zu tun, da es nicht "Radio Controlled" ist. Bei diesen Cars geht es zu 100% einzig um höchst möglichen Speed und da sind selbst 300km/h nichts abnormales. Wobei es aber auch keine Elektro sind, sondern Nitros und zudem sind fast alle Fahrzeuge Eigenbauten.
Die Herausforderung im Rennsport allgemein ist ja, dass man sich mit anderen messen kann. Ob dies nun auf ner Piste ist oder auf nem abgesteckten Parkplatz, dass ist egal. Aber um sich mit anderen messen zu können, muss man sein Car erst mal richtig beherrschen können. Nicht ohne Grund trainieren top Piloten (die übrigens auch mit über 60 Sachen über die Pisten jagen, jedoch zu zehnt!) z.T. täglich oder wenigstens mehrmals pro Woche.
Nun ist dies nicht für jeden Hobbypiloten machbar, aber speziell mit dem TT-01 gibt es eine sehr gute "Fahrschule": den Tamiyacup. Viele heutige top Piloten haben ihre ersten Schritte im Tamiyacup gemacht, selbst ein Marc Reinhard. Und dort lernt man u.a. auch sauber und schnell zu fahren. Zudem macht es sehr viel Spass, wenn man mit der "Tamiya-Familie" ein Weekend verbringt, hab es fast 5 Jahre miterleben dürfen. Man lernt nen Haufen toller Leute kennen, lernt sehr viel über und zu seinem Car, kann sich mit Gleichgesinnten messen und verbringt einfach nur ne geile Zeit.
Wenn dich also der Rennsport allgemein reizt und du dich gerne mit anderen messen möchtest, dann schau doch mal beim nächsten Lauf vorbei und mach dir ein Bild von der tollen Atmosphäre.

Editiert von Nike

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch