RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro Off-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Traxxas Slash VXL Batterie Anschlüsse
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Traxxas Slash VXL Batterie Anschlüsse

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Zerthar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 11 Januar 2017
Ort: Chur
Status: Offline
Punkte: 10
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Zerthar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Traxxas Slash VXL Batterie Anschlüsse
    Gepostet: 20 Januar 2017 um 08:30
Hallo zusammen

Ich bin neu im RC Hobby und habe mir dafür einen Traxxas Slash VXL 2WD gekauft. Nun möchte ich den natürlich gerne mit 2S Lipos bestücken.
In der Gebrauchsanweisung steht nur, dass der Stecker von Batterie zu Motor ein "Hochstromanschluss" ist. Etwas recherchieren hat gezeigt, dass es ein Traxxas exklusiver Stecker ist. Sicher machen die das, um ihre Akkus zu promoten.
Ich möchte gerne einen Lipo Akku von Swaytronic (CH Hersteller) verwenden. Das Preis/Leistungsverhältnis dieses Anbieters scheint gut zu sein. Sie verwenden aber TRX Anschlüsse. 
Hier meine Fragen:
- Kann ich mit dem Slash Lipo Akkus verwenden, die nicht von Traxxas sind?
- Kann ich einfach ein Adpaterkabel dranmachen? Wenn ja, was für eins? 
- Ich habe ein Lipo Ladegerät (SkyRC B6 Mini). Das bräuchte ja auch ein Adapterkabel. 

Hat jemand Erfahrung mit dem Slash und anderen Lipo Akkus?

Danke für eure Rückmeldung.
Zurück nach oben
Foexer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 27 Juni 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 114
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Foexer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Januar 2017 um 11:01
Hi

Willkommen im Hobby und Forun.
Grundsätzlich ist es dem Regler egal welche Akkumarke du fährst.
Ich würde auch nicht auf die originalen Akkus zurückgreifen wegeb dem Preis.
Stecker gibt es viele. Ich selbst habe Deans und XT Stecker im Einsatz.
Ich würde dir aber nicht raten ein adapterkabel zu verwenden sondern Regler und oder Akku umzulöten.
Zurück nach oben
Zerthar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 11 Januar 2017
Ort: Chur
Status: Offline
Punkte: 10
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Zerthar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Januar 2017 um 11:10
Hm, ok. Ich habe noch keinen Lötkolben. Weiss auch nicht, ob ich schon was löten will/soll an meinem Auto. Was spricht gegen das Adapterkabel? Gibt es Leistungseinbussen? 
Zurück nach oben
Foexer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 27 Juni 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 114
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Foexer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Januar 2017 um 16:22
Grundsätzlich kannst du schon einen adapter verwenden. Ich selber habe es einfach nicht gern wegen dem unnötigen Kabelsalat.
Zurück nach oben
Zerthar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 11 Januar 2017
Ort: Chur
Status: Offline
Punkte: 10
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Zerthar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 22 Januar 2017 um 17:43
Falls noch einmal ein Einsteiger über die gleiche Frage stolpert, will ich hier kurz meine Erkenntnisse teilen.

Die TRX Stecker sind ganz einfach die Stecker von Traxxas. Muss man halt mal wissen. Also wenn der Akku TRX Stecker hat, passt der auf den Traxxas Slash oder andere Traxxasmodelle.

Die neuen Traxxas Modelle sind alle mit den neuen TRX id Steckern ausgerüstet. Beim Akku bedeutet das, dass der Balancer im Stecker integriert ist.
Beim Anschluss an den Motor (TRX male) kann soweit ich das bisher beurteilen kann, ein alter TRX (female) Stecker verwendet werden. Mein neuer Akku ist noch nicht da, sonst hätte ich das gleich getestet und verifiziert.

Falls ihr aber einen Akku mit TRX iD Stecker habt, braucht ihr ein spezielles Adapterkabel um den Akku an einem gewöhnlichen (nicht Marke Traxxas) Lipo Charger zu laden. Der Balancer Stecker ist ja in diesem TRX iD Stecker integriert. Einfach nach "Traxxas Adapter Ladekabel ID Lipo Akku" suchen.
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch