RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Monster Trucks
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Thunder Tiger e-MTA G2
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Thunder Tiger e-MTA G2

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Helifan Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 29 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 90
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Helifan Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Thunder Tiger e-MTA G2
    Gepostet: 06 April 2015 um 08:22
Hi Leute, Frage: Fährt hier niemand den TT e-MTA? Oder vielleicht die neuere Version?
Hab mir den diesen Winter gegönnt und bin voll begeistert! Direkter Vergleich zum e-Revo mit gleicher Akku-bestückung (6S) und "out of the Box" fällt klar zu gunsten des TT aus! Besseres Fahrwerk, daher ist das Kurvenverhalten auch bei hoher Geschwindigkeit um Längen besser.
Minuspunkt ist der Akkuschacht. Diese sind zwar grössgenug für bis zu 8000mah aber der Der Deckel ist relativ mühsam zu öffnen/schliessen.

Niemand sonst hier der Erfahrungen mit dem Teil hat?

Gruss Kusi, geht heute Nachmittag noch heizen   
...am Boden.
Traxxas E-Revo BL
Thunder Tiger e-MTA G2
HPI Sprint2 Flux
Mali Speed Truggy

...in der Luft:
2.6m Gazelle BL
1.6m Jayhawk BL
1.2m Hirobo Lama
Zurück nach oben
Gluglu81 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2014
Ort: SG
Status: Offline
Punkte: 69
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Gluglu81 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 April 2015 um 15:29
Ein Kollege hat den E-MTA (1. Generation) und ich schau da immer gerne ganz genau hin Wink (ich fahr den Revo)
Inzwischen wurde einiges Modifiziert, denn er hat ein paar Schwachstellen welche der Revo so nicht kennt.
Was da beim G2 alles im Detail besser ist weiss ich nicht, aber die Dämpfer sind einfach nur ein übler Fake.

Mit etwas improvisationstalent ein tolles Fahrzeug an dem man viel spass haben kann.
Zurück nach oben
Helifan Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 29 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 90
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Helifan Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 April 2015 um 16:16
Hoi Gluglu, war bis eben noch Bashen mit 2 Kollegen und zwar nicht zu knapp 4m Sprünge, überschläge, Seitwärtslandungen und und.. Alles Heil überstanden. Nach 4x 6S und 1x 4S Akku-Ladungen scheerte es einen Antriebsknochen vorne am Rad ab, aber auch 2WD geht noch ganz gut
Was die Dämpfer angeht, kann ich das nicht ganz nachvollziehen. Diese befinde ich besser als beim E-Revo...?

PS: Am meisten wunderte mich dass der HPI Body, den ich dem Monster verpasst hat noch völlig heil ist und nicht mal der Supercharger-Aufbau flöten ging..
>HPI Grave Robber Karossiere

Editiert von Helifan - 06 April 2015 um 16:20
...am Boden.
Traxxas E-Revo BL
Thunder Tiger e-MTA G2
HPI Sprint2 Flux
Mali Speed Truggy

...in der Luft:
2.6m Gazelle BL
1.6m Jayhawk BL
1.2m Hirobo Lama
Zurück nach oben
Gluglu81 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2014
Ort: SG
Status: Offline
Punkte: 69
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Gluglu81 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 April 2015 um 17:22
du vergleichst ein (neues) 8 BigBore Dämpfersystem mit dem 4 Dämpfersystem vom Revo... da muss man sich über das Fazit nicht wundern ;-)
aber die 8 Plastikdämpfer sind nur Fake. Das Expansionsgefäss ist nur eine Hülle. Sehr billig und vermutlich auch nicht langlebig.
Die alten Aludämpfer vom G1 waren da schon besser, jedoch hatte man davon auch nur 4stk. Der Umbau auf 8 solche Dämpfer ist schon fast der heilige Gral beim E-MTA.
...ähnliches sagt man sich vom Revo, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

wenn deine grave Robber das Bashing überstanden hat, dann war wohl viel Glück dabei... ;-)

"Wir" fahren mittlerweile GFK. Wobei dies in sachen Stabilität aber beim E-MTA weniger ausmacht als beispielsweise beim Revo.



Hier ein kleines Video aus der Kiesgrube:
http://www.youtube.com/watch?v=iNCR6Kz2-ew
Zurück nach oben
Helifan Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 29 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 90
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Helifan Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 April 2015 um 17:01
Das 8er System hat erst der G3. Bei meiner Version (G2 mit bereits neuen Teilen vom G3 aber Werkseitig) sind die Dämpfer liegend eingebaut und nur einer pro Rad.
Ich bekomm aber am Samstag ne neue Version eines Monstertrucks zum Testen, mal sehen was der kann.. (nehme mal an, es ist von TT)
Was mich betrifft, tune ich meine Autos nicht. So hab ich auch eine Reale möglichkeit direkt zu vergleichen. Zum Schrauben und Bauen hab ich meine Helis und davon auch schon fast zu viel ;)
...am Boden.
Traxxas E-Revo BL
Thunder Tiger e-MTA G2
HPI Sprint2 Flux
Mali Speed Truggy

...in der Luft:
2.6m Gazelle BL
1.6m Jayhawk BL
1.2m Hirobo Lama
Zurück nach oben
Helifan Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 29 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 90
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Helifan Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 April 2015 um 17:16
....nur dass wir uns richtig verstehen; Ich hab meinen eRevo schon seit Jahren und kaum was gebrochen, gerissen.. Ausser den ersten MM-Reglern, die gleich hintereinander abgeraucht sind. Das Teil ist Hammer und wird nachwie vor nicht weggelegt!!
...am Boden.
Traxxas E-Revo BL
Thunder Tiger e-MTA G2
HPI Sprint2 Flux
Mali Speed Truggy

...in der Luft:
2.6m Gazelle BL
1.6m Jayhawk BL
1.2m Hirobo Lama
Zurück nach oben
Gluglu81 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2014
Ort: SG
Status: Offline
Punkte: 69
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Gluglu81 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 08 April 2015 um 12:08
Die alten E-MTA Dämpferaufnahmen brechen gerne... beim G1 die Schwachstelle schlechthin. Hab auch schon solche gesehen die sogar die Tuningaufnahme in Alu zerstört haben.
 
Wie bereits erwähnt: halte die Motortemperatur deines Rippers im Auge.
Die alte Version war einiges anfälliger, aber auch die neuen Ripper 2000 sind ab 5kg ziemlich am Limit.
 
 
 
Meinen Revo hab ich auch schon öfters "zerstört". Auch einen MMRegler und einen Castle Motor (für 100.- USD gibt's da aber Ersatz bei Castle)...
Diverse Differentiale, Bulkheads und eine gerissene Chassisplatte... 2 Servos und eine gebrochene Umlenkaufnahme für die Dämpfer hab ich schon auf meinem Gewissen.
Von den originalen Antriebwellen und Reifen ganz zu schweigen.
 
Das meiste waren "Fahrfehler" mit entsprechendem Ergebnis... obwohl diese meistens nur wenig spektakulär aussahen ging einiges kaputt... andere kapitalere Ereignisse wiederum hat mein Revo ohne schaden weggesteckt.
Gleiches gilt auch für den E-MTA was doch ab und zu sehr verwunderlich ist.
 
 
Verbesserungen sind bei uns einfach Pflicht, liegt jedoch auch daran das wir in der Kiesgrube nach dem Moto fahren: "wer zu erst bremst verliert als erstes..."
Verhedern sich da 2stk 5-6kg schwere Fahrzeuge mit 40-50kmh kommt das eben meistens nicht so gut. LOL
 
 
Zurück nach oben
Helifan Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 29 November 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 90
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Helifan Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 09 April 2015 um 16:33
Sone Kiesgrube wie in Deinem Video hät ich auch gerne! Abgesehen von den Fahrfehlern der Piloten, ist ne gute Piste das grösste Problem...
...am Boden.
Traxxas E-Revo BL
Thunder Tiger e-MTA G2
HPI Sprint2 Flux
Mali Speed Truggy

...in der Luft:
2.6m Gazelle BL
1.6m Jayhawk BL
1.2m Hirobo Lama
Zurück nach oben
Gluglu81 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2014
Ort: SG
Status: Offline
Punkte: 69
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Gluglu81 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 10 April 2015 um 07:32
Ja, die Kiesgrube ist Gold wert Wink
Jou... Fahrfehler hats einige üble schnitzer dabei... kommt leider öfters vor. Meistens dann wenn gerade einer filmt. Es sieht allerdings auch einfacher aus als es ist.
 
 
Zurück nach oben
werner Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 31 Mai 2015
Ort: innsbruck
Status: Offline
Punkte: 1
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat werner Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 31 Mai 2015 um 07:50
hei,bin neu hier,servus an alle aus tirol.aber zum thema e-mta v2-alte version.
hat von euch eigentlich niemand mit der enormen power-dem ungewollten aufbaumen bzw umwerfen aufs dach probleme.die lösung-diese roten verbindungen zwischen achse und umlenkhebel austauschen.ca.um 7mm gekürzt.dann ergiebt das ein fahrwerk das trotz der enormen power kein rückwertiges überschlagen mehr zulässt-in verbindung mit der wili bar-.der e-mta ist dann auch stabiler in den kurven.brobiert das aus und ihr habt eun vollgas car.

und bitte keine rügen wegen rechtschreibfehler.Wink
vollgas
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch