RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Tech Corner
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Tamiya TB-02 - Tech Corner
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Tamiya TB-02 - Tech Corner

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Tamiya TB-02 - Tech Corner
    Gepostet: 09 September 2005 um 07:13
Beim TB-02 handelt es sich um ne günstigere Ausführung des TB Evo3.Dabei wurde nur auf die diversen Carbon- und Alu-Teile verzichtet.Der Antrieb selbst wurde komplett übernommen.

Es handelt sich auch um ein Fahrzeug,welches aus dem Baukasten heraus schon Wettbewerbsfähig ist.Ich denke,dass es genauso für Einsteiger geeignet ist,wie auch für Fortgeschrittene die höhere Ansprüche haben.Da es vom TB Evo3 sehr viele Tuningteile gibt die auch am TB-02 passen,kann man ihn auf ein hohes Niveau aufrüsten.Habe selbst einen und bin sehr zufrieden.Er hat ein gutmütiges Fahrverhalten und ist sehr leicht abzustimmen.

Hier noch ein Bild,wie er noch vor kurzem aussah.Habe auch hinten den Alu-Querlenkerhalter eingebaut und somit noch mehr Stabilität erreicht.Die Alu-Halter können,im Gegensatz zu den Plastik, nicht brechen.
Ich kann dieses Auto jedem Neueinsteiger,der schon ein bisschen Erfahrung hat,wärmstens empfehlen.Da es vorne und hinten über ein Kugeldiff verfügt,kann man auch die Diffs sehr gut auf die jeweilige Strecke abstimmen.Auch besteht die Möglichkeit den Freilauf des Evo3 zu verwenden,da die Getriebeeinheiten von Beiden identisch sind.Im Gegensatz zu Fahrzeugen anderer Hersteller in diesem Preissegment,bietet der TB-02 sehr viele Möglichkeiten und ist sehr einfach abzustimmen.Zum Beispiel die Vorspur an der Hinterachse wird wie beim Evo3 anhand von Spurblöcken von 1 bis 3 Grad verändert.Somit muss man nicht viel Zeit mit messen und einstellen verbringen,sondern je nach Einstellung den Spurblock austauschen.Auch das Ersetzen der Baukasten Dämpferbrücken gegen die aus Carbon hat seine Vorteile.Wie auf dem Bild unten zu sehen ist,sind die aus Carbon ein bisschen höher.Ganz anders die Surikarn-Version.Diese ist breiter als die beiden anderen und nicht so hoch wie die andere Carbon.

Um die Alu-Querlenkerhalter richtig anzuwenden,sollte man eigentlich die Surikarn-Brücken nehmen.Dies aus dem Grunde,da die Querlenker nicht an der Dämpferbrücke befestigt werden,sondern an den Querlenkerhalter.Die normale Carbon-Brücke wäre vorgesehen,um die Querlenker an der Brücke zu fixieren.Dies bleibt jedoch jedem selbst überlassen.
Im Grossen und Ganzen ein super Car,welches zu einem günstigen Preis erhältlich ist.Und anhand der vielen Tuningmöglichkeiten kann man ihn zu einem vollwertigen Renner umbauen.Kann ihn also nur empfehlen und verleihe im deshalb 5 Sterne.


Editiert von Nike

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch