RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Crawler Trial und Co.
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Servo zu stark?
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Servo zu stark?

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Servo zu stark?
    Gepostet: 24 September 2009 um 11:00
Hi

Hab den Ax 10 geholt, zusammengebaut und am nächsten Tag mit 2,4Ghz Empfänger, 55TCrawlermotor, LRP fahrtregler und nem Servo (BMS630 MG) ausgestattet.
Dachte ich nehme nen starken servo mit metallgetriebe und doppelt Kugelgelagert, der drückt auch146Ncm.

Kaum alles eingebbaut in der wohnung getestet, und...
Jedesmal wenn ich die Lenkung einschlage stellt der Motor ab, und auch sonst zuckt er mehr als sanft zu fahren.

Hab alle Teile mit anderem Motor, Regler und dann Servo überprüft, und merkte dass sobald der Servo drann is das Problem auftaucht.

Ist das Normal?   Habe jetzt ein separates Batteriepack am Empfänger angeschlossen, gibt es Gewichtstechnisch ne andere Möglichkeit, oder haben da andere Regler eine bessere Stromverteilung?

Und wenn mir einer n Tipp geben kann wie man die verflu.... Felgen richtig verschraubt, ohne dass der Pneu nach 2 min wieder von der Felge springt, ich bin zu dähmlich für die Felgen...
MFG LeRoY
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
Andi Drop Down anschauen
Moderator Group
Moderator Group
Avatar
Andres Frattaroli

beigetreten: 26 Januar 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 2521
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Andi Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 12:46
Was benutzt Du für einen Akku?

Ich denke, das Problem wird der Akku sein, der liefert vermutlich zu wenig Strom (Ampère), oder Dein Empfänger verträgt die hohen Ströme, die der Servo saugt, nicht...

Gruss
Andi
Bei RC Cars geht's nicht um Leben oder Tod! RC Cars sind viel wichtiger!   
Zurück nach oben
pr24meb Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Yves Fischer

beigetreten: 04 April 2005
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 147
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat pr24meb Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 12:46
Zum Thema Servo;

Hatte genau das gleiche Problem!

Ist es ein reiner Crawler Regler?
Wahrscheinlich bringt der Regler zu wenig Strom!

Ich habe in meinem Crawler genau aus diesem Grund ein externes BEC verbaut.
Das ist ein Bauteil, dass direkt am Akkuanschluss des Reglers angelötet wird.
Das BEC liefert dann konstant 5.5A bei 6V an den Empfänger und somit auch an das Servo.
Damit hast Du die gewünschte Gewichtsersparnis und immer genügend Saft am Servo.

Wichtig beim Einsatz eines externen BEC's, unbedingt am Regler Kabel das zum Empfänger führt das Rote Kabel abklemmen, durchschneiden oder aus dem Stecker heraus ziehen.
Sonst würde der Empfänger vom Regler und vom BEC gleichzeitig mit Strom versorgt werden was zu Schäden am Empfänger führen kann.

Gruss pr24meb
HPI Sprint2, Raceer
Team Atlas, Drift-Car
Tamiya TT-01, Rallye-Car
Losi Comp Crawler
Tamiya Highlift Tundra
Tamiya CR-01 Landcruiser
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 13:02
Kann sein, dass das der Grund ist.

Externes BEC gibt es für 12 Franken fertig gelötet im Modellbaubedarf oder für etwa 50 Rappen bei Distrelec unter dem Namen Festspannungsregler.

Falls internes und externes BEC verschiedene Spannungen haben, solltest Du das rote Kabel zum Regler abknipsen.

Dem Empfänger macht das gar nichts, aber gewisse Festspannungsregler (und so einer sitzt ja im Fahrtregler) sind empfindlich auf von aussen angelegte Spannungen.


P.S. "Eingebaut", heisst es, nicht "verbaut"

"Verbauen" bedeutet ganz etwas anderes nämlich:
Unzugänglich machen, einschließen, abschneiden, versperren, schließen, verschließen, vermauern, abschließen, stauen, ein Kordon aufstellen, klemmen, zumauern, anstauen, zuschließen, verschanzen, abstellen, verriegeln, eine Blockade errichten, verbarrikadieren,
abblocken, abriegeln, den Zugang verbieten, verrammeln, absperren, den Zugang verhindern, sperren, zumachen, blockieren, verbarrikadieren, verstellen, anbauen, ausbauen, zubauen...

Editiert von LusBus
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 13:20
Danke für die raschen Antworten...

Also Akku sit ein 7,2V 3600mAh, sollte eigentlich schon reichen.

Der Regler ist nicht spezifisch für Crawler, sondern ein LRP Super Reverse Digital. Hab den schon bei meinem TT01 an 15T angehängt, nie Probleme gehabt, aus dem Grund wieder zu dem Tendiert.

Bec hatt der Regler, jedoch habe ich nur die Angabe von 5V.

mit dem Batteriepack funktioniert es, jedoch ist es nur ein provisorium, denke dass die LR6 Energizer nicht lange halten... dann werde ich auf ein 4 Zellen Akkupack umsteigen.

BEC, habe mal rumgeschaut und ein BEC entdeckt, dieses liefert auch 5V mit max 2A. Reicht das?

Gruss LeRoY
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
pr24meb Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Yves Fischer

beigetreten: 04 April 2005
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 147
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat pr24meb Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 13:34
Meine Rede!

Der Regler hat schlicht zu wenig Amps die er an das Servo liefern kann.
Solche Regler liefern 1.5 bis max 3A !

Du wirst um ein externes BEC oder einen Empfänger-Akku nicht herumkommen!

Lusbus kann Dir da sicher weiterhelfen.
Ich hole meine in Deutschland, 15 Euro.

Gruss pr24meb

Editiert von pr24meb
HPI Sprint2, Raceer
Team Atlas, Drift-Car
Tamiya TT-01, Rallye-Car
Losi Comp Crawler
Tamiya Highlift Tundra
Tamiya CR-01 Landcruiser
Zurück nach oben
uplink Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Kämpfer Adrian

beigetreten: 10 Februar 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 257
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat uplink Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 14:01
Jo das ist eindeutig ein zu schwaches BEC im Regler.

Das ist bei Crawlern fast immer das Problem.

Lange Rede kurzer Sinn.
Bau dir ein externes BEC rein oder eben ein Festspannungsregler dann hört das Problem auf.

Wird bei mir bei jedem Crawler von vorneweg eingebaut ausser der Regler liefert genug Ampere am BEC.
2.2 Competition Crawler
Slash
RC8 BL Umbau
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 24 September 2009 um 14:37
Schau mal bei Ric****. Ab 12 Franken.

Oder Distrelec. Z.B. 7805CV.

2A sollten eigentlich locker reichen, ich kenne kein Servo, das 2A Stromaufnahme hat. Da raucht der Servomotor vorher ab. Vielleicht kannst Du es ja noch mit einem Kondensator puffern um Störungen und Stromspitzen aufzufangen.

Ob 5 oder 6 V ist beim Crawlen nicht so wichtig. Bei 5V halten die Servos etwas länger, bei 6V haben sie etwas mehr Stellkraft (die Stellgeschwindigkeit ist beim Crawlen nicht so wichtig). Man sollte das Servo aber sowieso nicht so knapp wählen, dass es bei 6V genug Kraft hat und bei 5 nicht, dann läuft es viel zu nahe an der Leistungsgrenze. Lieber eine Nummer kräftiger, dafür mit 5V betreiben, dann hält das für eine kleine Ewigkeit.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 09:08
Ok, werd ich nächste Woche machen.

nur noch eine Frage, wenn ich eine zuschaltbare Allradlenkung machen will, funktionier meine "Vision"?

3Kanal Fernsteuerung (3. kanal hat 2 Stufen (0-1)
Würde vom Channel 1 ein Y-Kabel machen, welches an dem vorderen Servo angehängt ist, wie gehabt.
beim 2ten Ausgang des Channel 1 gehe ich auf einen Ein/Aus Schalter, der über Channnel 3 geschaltet wird, und mit verkehrter Polung auf den Heckservo.

Kapiert Ihr?

Würde das mit einem schwächeren Heckservo auch funktionieren? (ja, stellkraft und geschwinddigkeit kleiner)
und packt dass so ein BEC auch mit strom für 2 Starke Servos, Empfänger, Regler und Funkschalter?
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 09:19
Originally posted by LeRoY LeRoY geschrieben:

3Kanal Fernsteuerung (3. kanal hat 2 Stufen (0-1)
Würde vom Channel 1 ein Y-Kabel machen, welches an dem vorderen Servo angehängt ist, wie gehabt.
beim 2ten Ausgang des Channel 1 gehe ich auf einen Ein/Aus Schalter, der über Channnel 3 geschaltet wird, und mit verkehrter Polung auf den Heckservo.


NEIN NEIN! Servo sicher nicht verpolt anhängen, wenn Du Glück hast passiert nichts, wenn Du Pech hast, raucht es ab.

1. Das Servosignal ist KEINE proportionale Spannung, und schon gar keine symetrische, sondern eine Pulslänge.

2. Geht die Idee nicht, weil das Heckservo in ausgeschaltetem Zustand die Position nicht halten würde, sondern frei beweglich wäre.


Es gibt zwei drei andere Möglichkeiten, z.B.

- Einen zuschaltbaren Mixer programmieren, das können die meisten Sender.

- eine 4-Punkt-Kurve für das Heckservo programmieren, das können auch die meisten Sender. Dann lenkt bis Mitte Knüppelweg nur das vordere Servo, danach das hintere zusätzlich. Alternativ geht auch extremes Expo, der Übergang wird sogar weicher.

- ein kleines Chipli selber programmieren. Kostenpunkt ca. 3 Franken, allerdings müsstest Du Dich da noch etwas einlesen (wenn man es mal kann, sind aber die möglichkeiten dafür fast unbegrenzt).
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 09:45
dass ich nicht einfach nur die 3 kabel im stecker umdrehe ist mir schon bewusst, würde ja nur die + und - Pole tauschen, das signal bleibt.

dass der Servo sich verstellt ist mir bewust, jedoch schalte ich kurz den kanal 3 zu und er zentriert sich wieder, dass war meine überlegung.

zuschaltbarer mixer, ich glaub sowas hat meine steuerung (modelcraft Mc30)
die geben was von bremsmischer bei 2 bremsservos, dass kann ich sicher verwenden?
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 11:13
Wenn Du Plus und Minus vertauschst, dann raucht höchstens die Servoelektronik ab. Wenn schon musst Du das Servo aufschrauben und die Kabel am Poti vertauschen.

Natürlich kommt es auch noch auf die mechanische Anordnung der Gestänge, Lenkhebel usw. an. Je nachdem muss das Servo gar nicht in eine andere Richtung drehen (nämlich wenn es stehend befestigt ist), oder es gibt die Möglichkeit den Servohebel einfach um 180 Grad verdreht auf das Servo zu schrauben.

Editiert von LusBus
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 16:42
Originally posted by LusBus LusBus geschrieben:

oder es gibt die Möglichkeit den Servohebel einfach um 180 Grad verdreht auf das Servo zu schrauben.



ok, ich merke ich kann noch viele einfache tricks von euch lernen,..
bin mir mittlerweile am überlegen ob ein DIG nicht mehr sinn machen würde.
hat dass einner von euch eingebaut, taugt es in der praxis was?
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
uplink Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Kämpfer Adrian

beigetreten: 10 Februar 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 257
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat uplink Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 20:41
Hallo LeRoy

Kann LusBus nur zustimmen.

Es gäbe auch noch folgende möglichkeiten.
-Es gibt ein Modul das auf den Namen Punkrock Steering Computer hört. Da kannst du zwei Servos anhängen, bei bedarf umpolen und einstellen, über den 3. Kanal kannst du dan zwischen vorne, alle oder Hundegang einstellen.

-Es gibt Servos die laufen anders rum, glaube Bluebird sind so gewickelt.


Ich fahre persönlich lieber mit DIG. Wenden um die Hinterachse, es hilft dir beim Klettern und auch beim Abstieg.
2.2 Competition Crawler
Slash
RC8 BL Umbau
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 21:41
und wie komme ich zu einem guten DIG? hatt das ein "normaler " modellbauladen, oder kann der mir das bestellen?

bestelle nur ungern übers internet.
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 22:01
Naja, ob digital oder analo, beides hat Vor- und Nachteile.

So einen Punkrock Steering Comnputer kann man auch selber machen (würde ich auf jeden Fall). Braucht nicht so viele Programmzeilen und die Materialkosten liegen unter fünf Franken.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
LeRoY Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 September 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 38
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LeRoY Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 22:29
nun gut, wenn man das kann, ich kanns nicht....
SUB rc [#36]

-Tamiya TT01-Drifter BMWZ4M-
-Axial Ax10 Scorpion Crawler-
-Tamiya M01 Mazda MX5- R.I.P.
-Tamiya KingBlackfoot- R.I.P.
-Tamiya TA01 Hummer- R.I.P.
-Tamiya Madcup Buggy- R.I.P
Zurück nach oben
uplink Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Kämpfer Adrian

beigetreten: 10 Februar 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 257
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat uplink Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 25 September 2009 um 22:33
Denke die wneigsten Händler können dir ein DIG Bestellen oder Wissen überhaupt was das ist, da Axial keines im Programm hat. DIG gibts einige für den Axial, von HotRacing und 3 Racing einfachere und dann gibts noch die technisch Interesanten von diversen Herstellern.
2.2 Competition Crawler
Slash
RC8 BL Umbau
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch