RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Monster Trucks
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Savage X 4.6 Fahrwerk zu weich
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Savage X 4.6 Fahrwerk zu weich

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Savage X 4.6 Fahrwerk zu weich
    Gepostet: 21 Januar 2013 um 15:44
Hallo zusammen
 
Ich bin nun schon einige Zeit Besitzer eines Savage X 4.6 und finde das Teil einfach klasse Cool.
Da mir die standard Dämpfer trotz mehreren Distanzstücken aber immer noch zu weich sind, habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht. Ich selbst habe mir überlegt vielleicht auf 8 Gewindedämpfer umzusteigen. Da ich aber relativ neu in dem Hobby bin, wollte ich mich hier mal erkundigen was mir erfahrenere Fahrer empfehlen.
 
Mit Dank im Voraus Wink
 
Zurück nach oben
savage98 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 09 Mai 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 275
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat savage98 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 21 Januar 2013 um 17:06
Hi
Ich würde entweder härtere Ferdern kaufen oder dickeres Öl, dann sollte es eigentlich gehen :)
Lg
Hpi Baja 5bss
Fg Tr4
Hpi Savage x
Hpi Trophy Truggy
Hpi Apache C1
Hpi Sprint 2 Flux
www.offroad-racers.jimdo.com
www.buggyoffroad.ch
YT: cramsaile
Zurück nach oben
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 21 Januar 2013 um 17:40
Danke für die schnelle Antwort
 
Den Punkt hab ich auch eine Zeit lang in Betracht gezogen und nach stärkeren Federn gesucht.
Leider finde ich keine Big Bore Federn mit einer passenden Länge (14.4x117). HPI hat meines Wissens bereits die härtesten Federn verbaut und "hartes" Öl in Kombination mit einer zu weichen Feder wäre auch ein Witz.
 
Falls jemand von euch einen guten Lieferanten kennt, dann wäre das auch sehr hilfreich.
Habe schon einige Adressen abgeklappert, lande aber immer wieder beim "HPI Shop" und der hat wie gesagt nur die weichen. Confused
 
 
Zurück nach oben
savage98 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 09 Mai 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 275
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat savage98 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 21 Januar 2013 um 17:55
Geh doch einfach mal zum nächsten Modellbauladen, dann kann der sicher schnell schauen ob er etwas Passendes hat. Und Nur dickeres Öl würe sicher auch schon vieles bringen, denn wenn der Savage zu hart wird, macht es nicht so viel Sinn von mir aus gesehen.
Hpi Baja 5bss
Fg Tr4
Hpi Savage x
Hpi Trophy Truggy
Hpi Apache C1
Hpi Sprint 2 Flux
www.offroad-racers.jimdo.com
www.buggyoffroad.ch
YT: cramsaile
Zurück nach oben
Roesti Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 14 Juni 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 713
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Roesti Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 21 Januar 2013 um 18:15
Da mir die standard Dämpfer trotz mehreren Distanzstücken aber immer noch zu weich sind

Distanzstücke ändern nicht die Härte sonder die Fahrzeughöhe ;)

Xray XB9 (RB BX)

Kyosho Inferno GT (1.Gang und RB C6)

CRC GenX10

http://www.youtube.com/watch?v=vB9yORICe34



Zurück nach oben
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 22 Januar 2013 um 21:24

So hey nochmal

Ich habe mich im Shop erkundigt und die Federn konnten bestellt werden. Smile 
Nun will ich jedoch aus Neugierde trotzdem mal nachfragen, ob hier jemand einen Savage mit 8 Dämpfer fährt. Falls jemand dies tut, würde ich mich dafür interessieren, welche Dämpfer und was für ein "Kugelgelenk" bei der oberen Aufnahme verwendet wurde.
Zu Beginn hatte ich wie erwähnt mal das Angebot im offiziellen HPI-Shop mit den 8 Gewindedämpfern in betracht gezogen. Ich war mir dort aber nie sicher welche Teile ich dazu noch  bräuchte und ob die Lenkung vielleicht eingeschränkt wird.
 
Falls jemand genau diese verbaut hat, wäre es toll wenn man mir die damit gemchten Erfahrungen schildern könnte.
 
Gruss
Zurück nach oben
Rhylsadar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Beat Spirig

beigetreten: 27 August 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1031
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rhylsadar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 07:28

in welchem gelände fährst du denn dass dir das fahrwerk zu weich empfunden wird?

welche gewindedämpfer meinst du? die hpi mit nr A712? falls ja sei froh hast du die nicht gekauft. da gibts viele schlechte meldungen im netz von verbogenen kolbenstangen etc.

die alten savy versionen waren ja üblicherweise mit 8 dämpfern. da war die aufnahme oben einfach mit einer langen schraube gelöst und je zwei "kugeln" in den dämpferkappen gelöst. allerdings sind meines erachtens die neuen dickeren dämpfern im 4 dämpfer-setup eher hochwertiger als die alten dünneren 8 dämpfer-setup. von daher würde ich da nicht unbedingt wechseln wollen. 8 dämpfer von der art wie du sie bereits drauf hast dürfte bei einem "normalgewichtigen" savage eher etwas schwer werden für die abstimmung, damit man das noch weich genug kriegt. sonst "hoppelt" die karre nur rum.

man muss einfach bedenken das der savy fürs gelände gebaut ist. und da ist man sowieso eher mit einem relativ weichen setup unterwegs mit genügend negativem federweg, damit das modell geschmeidig die schläge schluckt.

greets
rhylsadar

Exercitatio artem paravit

Offroad rulez

Zurück nach oben
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 19:01
Hey
 
Ich fahr im moment oft im Kieswerk und wollte es mal mit kleinen Sprüngen versuchen.
Habe mich langsam herangetastet und fürchte nun, dass er bei grösseren Sprüngen oder zu schnellen Übergängen in steileres Geländ unten aufschlägt.
Aber wie oben erwähnt, habe ich mir jetzt beim nächsten Shop 4 härtere Federn bestellt und werde dann noch das entsprechende Öl nehmen. (Habe den neuen Savage mit 4 Big-Bores)
 
Gruss
Zurück nach oben
savage98 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 09 Mai 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 275
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat savage98 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 19:07
Also so viel ich weiss ist das beim Savage ganz normal, dass der durchschlägt beim Springen, und wenn da die Dämpfer zu hart werden hüpft der ja nur noch...
Also meiner schlägt eigentlich doch ab und zu auf( bin aber nicht soooo der Jumper), und passiert ist noch nie etwas.
lg
Hpi Baja 5bss
Fg Tr4
Hpi Savage x
Hpi Trophy Truggy
Hpi Apache C1
Hpi Sprint 2 Flux
www.offroad-racers.jimdo.com
www.buggyoffroad.ch
YT: cramsaile
Zurück nach oben
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 19:30
Ich werde das ganze mal mit den neuen Teilen ausprobieren und schauen wie es für mich besser passt.
Ich werde mir vermutlich noch die Abdeckung für die Bremsen unterm Savage kaufen, falls ich nen Händler finde und dann bleibt er vorerst so.
Danke nochmals für die Antworten Smile
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 19:33
Kleine Info: Durchschlagen hat (fast) nichts mit den Federn zu tun.

Dafür ist die Abstimmung der Dämpfer zuständig. Und zwar vorallem die Grösse der Löcher im Dämpferkolben. Du brauchst also Dämpferkolben mit kleineren Löchern. Wenn die Dämpfung dadurch zu hart wird im nomalen Fahrbetrieb, kannst Du dafür dünneres Öl nehmen.

Ja, erstaunlich aber wahr: Mit kleineren Löchern und dünnerem Öl schlägt er weniger auf, obwohl es sich auf der Werkbank ähnlich anfühlt. Grund: Der Strömungswiderstand des Öls steig proportional zum Quadrat der Fliessgeschwindigkeit an. Folge: Die Dämpfer verhärten bei starken Schlägen mehr.

Falls Dir die Physik dahinter egal ist: Einfach austesten, es funktionert.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Nitro53 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 21 Januar 2013
Status: Offline
Punkte: 7
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nitro53 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 19:50
Das klingt auch interessant. Werde das bei Gelegenheit wohl auch mal ausprobieren.
Bei dem Wetter hab ich ja genug Zeit zum schrauben :)
Zurück nach oben
traumauto Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Tamar Schäfer

beigetreten: 16 September 2002
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 860
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat traumauto Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 23 Januar 2013 um 22:31
ja das ist definitiv so. ich verwende sogar zum teil kolbenplatten mit 3 kleinen und 3 grossen löcher, somit gibts einen intressanten kompromiss. funktioniert auf fast jeder piste sensationell
Team Soar-Racing Schweiz , www.soar-seiki.ch

Meine Fahrzeuge:

PR Racing PR S1 V3 2WD, PR SB401 W
4WD Buggy, Intech Racing ERSC10 4WD SC Truck, Soar Seiki, 1/8 998 TD1 Nitro/ Elo Buggy
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch