RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Allgemeines > Auto-Gallerie
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Pascis’ Inferno ST goes Brushless
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Pascis’ Inferno ST goes Brushless

 Antworten Antworten Seite  <12
Autor
Nachricht
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 03 Juli 2012 um 17:04
Hülse nicht IN den Innenring, sondern ZWISCHEN die Innenringe der BEIDEN Kugellager.

Wie bei den Inlineskates.

Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 06:41
Achsooo...
Aber dann hab ich ja wieder achsiale Kräfte. Die wirken dann zwar verteilt auf beide Kugellager.

Aber eigentlich egal. Ohne eine Drehbank wirds schwer so ein genaues Teil herzustellen. Leider, leider.

Vielleicht wickle ich auch einfach nur Alufolie um die Achsen
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 08:57
Das gibt KEINE axialen Kräfte. Auf jeden Fall nicht auf die Lager. Genau das ist ja der Sinn der Hülse: Sie ist genau so breit wie der Abstand zwischen den beiden Kugellagern. Die Hülse ist zwischen die Innenringe geklemmt, damit hält die Kombination Innenring-Hülse-Innenring bombenfest, der Abstand der Innenringe entspricht aber genau dem Abstand der Lagersitze im Achsschenkel, und so ist keine Spannung auf den Lagern.

Das wäre übrigens die einzige "richtige" Methode um Radachsen zu befestigen, und das wird ab Werk nur nicht gemacht, weil die Hersteller sparen möchten (genaue Teile sind teuer).

Du kannst aber auch gerne bei mir solche Hülsen machen kommen, so etwas eignet sich gut als Einsteigerarbeit auf der Drehbank. Die Hülse kann übrigens auch einige Hundertstel oder Zehntel zu schmal sein und dann geshimmt werden.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 09:11
Dann seh ich aber nicht ein wie ich das Spiel zwischen Achse und Kugellager durch so eine Hülse minimieren soll

Immerhin ist ja die Achse quasi zu dünn bzw. der Innendurchmesser der Lager zu gross. Da bringt mir eine Hülse zwischen den Lagern nicht so viel, ausser als Stabilisation, damit ich ruhigen Gewissens zwischen äusserem Lager und Mitnehmer shimmen kann.

Eine Einführung auf der Drehbank brauch ich als gelernter El-Mech. weniger. Müsste mich eher wieder da reindenken. Trotzdem danke für das Angebot.

Vielleicht bastel ich mir eine 'Rändelmaschine' mit Akkuschrauber als Antrieb. Mit geistert da was im Kopf rum
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 09:28
Originally posted by Pasci Pasci geschrieben:

Dann seh ich aber nicht ein wie ich das Spiel zwischen Achse und Kugellager durch so eine Hülse minimieren soll

Immerhin ist ja die Achse quasi zu dünn bzw. der Innendurchmesser der Lager zu gross. Da bringt mir eine Hülse zwischen den Lagern nicht so viel, ausser als Stabilisation, damit ich ruhigen Gewissens zwischen äusserem Lager und Mitnehmer shimmen kann.


Also: Das Spiel ist natürlich nicht weg. Aber Du kannst mt gutem Gewissen shimmen, genau. Und zwar etwas zu viel. Dann wird der Radmitnehmer so richtig kräftig festgeschraubt, und zwar Axial, mit einer Schraube, die stirnseitig in die Radachse geht. Jetzt klemmt der Radmitnehmer die Kombination Innenring-Hülse-Innenring bombenfest so fest auf die Welle, dass sich nichts mehr bewegen kann.
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 10:13
JETZT hab sogar ich das ganze kapiert. Merci für die Geduld
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 11:35
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 04 Juli 2012 um 12:49
Haha! Geilomatic! Eine Super-Zeichnung damits wirklich der Hinterletzte versteht. Ich habs ja immerhin ein paar Minuten vorher gerafft
Also gehör ich (noch) nicht zu den ganz übel Begriffs-stutzigen
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 19 Juni 2013 um 13:08
Bin mal wieder über diesen Thread gestolpert und möchte euch die letzten News nicht vorenthalten:

- Die 'RC-Box' ist in die Tonne gewandert. Der neue Empfänger vom Chinamann (GT-2 2.4Ghz Receiver 3Ch) sitzt jetzt an der Frischluft.
- Die 40Mhz-Funke von Graupner habe ich durch eine Ansmann W6 ersetzt. Der Gashebel der W6 liegt mir viel besser und jetzt muss ich auch keine Angst mehr haben, dass ich jemandem die Augen aussteche. Wer aufmerksam mitliest wird festgestellt haben: Ansmann W6 und GT-2 2.4Ghz Receiver 3Ch (vom Chinamann) verstehen sich blendend!
- Eine neue Carro hats auch geschneit (danke an den Lackiermeister Christian). Es ist eine Käfer-Caro von Pro-Line die eigentlich für den Slash gedacht wäre. Passt aber (mit Anpassungen) auch auf den Inferno. Ich hab grad gemerkt dass ich davon garkeine Bilder habe... werde ich bei Gelegeneheit nachholen.
- Letzten Samstag hat der Mamba Monster Regler dann gezeigt dass er doch 'es biiiitzeli' überfordert ist, legte eine Pause ein und fing an zu rauchen. Immerhin hat er über ein Jahr lang mitgemacht und Ersatz vom Chinamann liegt auch schon parat.


Achja, aktuell stimmt etwas mit der Aufhängung hinten links nicht. Die Spur ist grob daneben. So als wär der Querlenker ausgerissen, ist er aber nicht. Mal schauen woran es liegt...

Achja Nr. 2: Wheelies sind nicht nur aus dem Stand möglich, sondern auch hab ca. 1/3'el Gas. Das hab ich nun schon mehrmals auf unserer Offroadstrecke geübt....richtig spassig!!!! Und trotzdem kann man mit dem Modell auch kontrolliert und schnell fahren (für meine bescheidenen Verhältnisse).

Editiert von Pasci - 19 Juni 2013 um 13:10
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 05 August 2013 um 08:53
Hallo zusammen

Wie schon in einem anderen Thread mitgeteilt hatte ich mittlerweile ein paar Sorgen mit meinem Inferno.
Zuerst ist mir der Castle Regler nach etwas mehr als einem Jahr (ist ja klar) sorglosem Betrieb abgeraucht.
Also hab ich den 160A-Regler von Turnigy eingebaut. Doch irgendwie lief die Kiste dann nicht mehr so rosig. Zuerst dachte ich dass es an den dünnen Motorkabeln liegt. Doch auch dickere Kabel brachten keine Besserung.
Beim 1. August Race ist mir dann der Chinaregler in Flammen aufgegangen:


Scheinbar hat der Orion Motor einen Schaden und konsumiert zu viel Strom. Fazit der Geschichte:
Minus ein Team Orion MR8L
Minus ein Castle Monster Mamba Regler (sollte bald vom Reparaturcenter zurück kommen)
Minus ein Turnigy 160A Regler
Minus ein 5.8Ah 2S Akku, den zweiten kann ich nur noch in meinen 1/10ern betreiben
Programmierbox für den Turnigy-Regler vergebens bestellt

Ich werde nun auf den Castle Regler warten und den dann zusammen mit einem Turnigy TrackStar 4168 2650KV 1/8th Brushless Motor in den Truggy bauen.


Der Motor ist sicher nicht optimal für einen Truggy, aber ich muss halt nehmen, was grad zur Hand liegt. Hoffentlich finde ich ein Ritzel das klein genug ist und hoffentlich kann ich den Motor nahe Genug an das HZ schieben...

to be continued

Editiert von Pasci - 05 August 2013 um 08:54
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 August 2013 um 09:44
Ich versorge euch mal wieder mit ein paar Bilder:

So sehen 150A-Regler und Lipo's nach einem kleinen Brand aus:


Das ist der Ersatzmotor. Von den Spezifikationen her sicher nicht 100% geeignet... aber man nimmt, was man hat:


Der Team Orion MR8L war doch spürbar länger:


Für Motor- und Regler-Lüfter habe ich ein separates BEC verwendet.
Mit dem MR8L 2100kv hatte ich ein 16er Ritzel. Jetzt ist ein 12er drin und ich muss vermutlich auf ein 11er runter.

Erste Tests stehen noch aus:


Editiert von Pasci - 12 August 2013 um 09:45
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 14 August 2013 um 07:44
Gestern habe ich einen ca. 10-minütigen Testlauf gemacht.
Motor wird ca. 55° warm, ESC ca. 50° und die Akkus ca. 40°

Somit sollte also alles im grünen Bereich sein.

Die Kiste hat leider nicht mehr so viel Dampf wie mit dem MR8L. Ist aber auch logisch. Da fehlen doch ein paar Watt.

Der Motorlüfter von Castle gibt noch komische Geräusche von sich und läuft zum teil nicht auf voller Drehzahl. Ich vermute mal dass die Lagerung hinüber ist. Ein neuer ist ja schnell beschafft...
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Rhylsadar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Beat Spirig

beigetreten: 27 August 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1034
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rhylsadar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 15 August 2013 um 07:22

jo so kanns gehen.
wie gross ist das hz am mitteldiff 46T?
der motor mag schon einiges wegstecken. da dies iirc ein 6poler ist kann man den schon einen tick länger untersetzen als einen sonst so hoch drehenden 4poler. da kannst evt. noch ein wenig rumprobieren.
wie hast du das timing eingestellt am castle?
greets
rhylsadar

Editiert von Rhylsadar - 15 August 2013 um 07:23
Exercitatio artem paravit


Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 15 August 2013 um 09:00
Ich habe nicht nachgezählt. Aber es ist das standard-HZ für den ST drin (also vermutlich 48 Zähne)

Das Timing am Regler ist out-of-the-box. Zum einen weil ich kein Castle-Link habe (weil es mir eh zu blöd ist einen Laptop mit auf meine Spritztouren zu nehmen) und zum anderen weil er jetzt -ohne 'Feintuning'- schon wieder Laune macht.
Ich muss aber auch gestehen dass ich in Sachen Timing nicht wirklich eine Ahnung habe. Vielleicht hat jemand einen Link wo das verständlich erklärt wird?
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 15 August 2013 um 12:15
Originally posted by Pasci Pasci geschrieben:

Ich habe nicht nachgezählt. Aber es ist das standard-HZ für den ST drin (also vermutlich 48 Zähne)

Das Timing am Regler ist out-of-the-box. Zum einen weil ich kein Castle-Link habe (weil es mir eh zu blöd ist einen Laptop mit auf meine Spritztouren zu nehmen)



Laptop braucht man eh nicht, wenn würd schon ein kleines Netbook vollkommen reichen (nutze selber ein Asus Eee-PC für den GM Regler und das Teil ist so klein, dass es locker in meine Rc-Tasche passt), zudem gibt es mittlerweile ne Programmierkarte (leider nicht ganz billig): Castle Field Link Tuning Card.
Ist zwar kein Muss, dennoch empfehlenswert, wenn man fremde Motoren optimal nutzen möchte. Denn ist ja logisch, dass ein Regler von XY mit nem Motor von YZ nicht zwingend optimal läuft, denn der Hersteller XY legt sein Augenmerk logischerweise in erster Linie darauf aus, dass der Regler mit seinen Motoren optimal läuft. Muss man halt abwägen, ob man lieber "mit angezogener Handbremse" fahren möcht oder eben das Optimum aus der Combo rauskitzeln will ;-)

Editiert von Nike - 15 August 2013 um 12:16

Zurück nach oben
Rhylsadar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Beat Spirig

beigetreten: 27 August 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1034
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rhylsadar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 15 August 2013 um 13:46


ok die standard einstellung ist "normal" beim mamba das dürfte um die 8° sein. soweit ich mich entsinne wäre für den 6 poler zwischen 8-12° empfohlen. das sollte also passen.

wenn dir die karre zu "lahm" wäre könnte ich mir vorstellen, dass der motor schon noch ein oder zwei zähne mehr verträgt. musst natürlich die temperaturen im auge behalten.

greets
rhylsadar

ps:motortiming kurz erklärt

Editiert von Rhylsadar - 15 August 2013 um 13:47
Exercitatio artem paravit


Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 16 August 2013 um 06:15
Jo, hab mich jetzt mal schlau gemacht. Mit dem Timing scheint man es gleich zu machen wie beim Ritzel:
- Fahren
- Temp. messen und bei 'niedriger' Temp. das Timing hoch stellen
- Fahren
- Temp. messen......
und das bis es ein Tick zu warm wird, dann wieder einen Schritt zurück...

Ich hab jetzt noch ein kleineres Ritzel gekauft. Denn auf einem geteerten Platz rumdüsen ist was anderes als auf einer Piste. Und ich hasse es wenn ich wegen einem fehlenden 5-Franken-Teil nach Hause muss.

Einen neuen Lüfter für den Motor muss ich mir auch noch besorgen....

Aber im Moment komme ich zu nichts und in meiner Werkstatt warten 5 Modelle auf Wartung und/oder Anpassung
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
 Antworten Antworten Seite  <12
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch