RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Monster Trucks
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Knochen springt beim lenken raus
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Knochen springt beim lenken raus

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
savage98 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 09 Mai 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 275
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat savage98 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Knochen springt beim lenken raus
    Gepostet: 20 Juli 2012 um 11:21
Hi Zusammen
Wenn ich bei meinem Savage nach rechts lenke springt häufig der rechte Knochen aus diesem Teil wo das Rad angeschraubt ist( wie heisst das nochmal? Kann ich jetzt gerade nicht sagen, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine :D). Ich habe alle Teile überprüft, alles okay, wieder zusammengebaut aber er springt wieder raus. An was könnte das liegen?
Danke im voraus für Antworten :)
Lg
Hpi Baja 5bss
Fg Tr4
Hpi Savage x
Hpi Trophy Truggy
Hpi Apache C1
Hpi Sprint 2 Flux
www.offroad-racers.jimdo.com
www.buggyoffroad.ch
YT: cramsaile
Zurück nach oben
Roesti Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 14 Juni 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 713
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Roesti Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Juli 2012 um 12:09
das gibts ab und zu, abhilfe schaffen kannst du in dem du ein Stück Schaumstoff oder ein O-Ring auf beiden Seiten in die mitnehmer drückst. Das zentriert den Knochen und er sollte dan drinbleiben.
Xray XB9 (RB BX)

Kyosho Inferno GT (1.Gang und RB C6)

CRC GenX10

http://www.youtube.com/watch?v=vB9yORICe34



Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8640
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Juli 2012 um 15:18
Das Teil, wo man das Rad anschraubt, nennt man auch Radachse ;-) Kann man aber auch Dingenskirchen mit dem
Dingsbumms nennen :-) Und rausspringende Knochen sind spätestens dann ein Grund, dass man Kohle in CVDs
investiert. Denn ohne CVDs muss man einerseits den Lenkausschlag begrenzen und auch in gewissem Masse den
Ausfederweg, denn die beiden Sachen können leider zu rausfloppenden Knöchen führen.
Zumal normale Knochen beim Lenkeinschlag zwar eh schon das Nachsehen gegenüber den CVDs haben
(konstruktionsbedingt natürlich), muss man bei rausspringenden Knöchen diesen halt noch mehr eingrenzen.
Alternative, nebst den obligaten O-Ringen/Schaumstoffteilern in den Radachsen/Diffausgängen: etwas längere
Knochen einsetzen, doch dies behebt dennoch nicht das Problem mit dem geringeren Lenkeinschlag :-)
Wie gesagt, am besten min. an der Front auf CVDs setzen, dann können die Knöchen schon mal achsseitig nicht
mehr rausspringen.

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch