RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro Off-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Federung für Traxxas E-Maxx ?
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Federung für Traxxas E-Maxx ?

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Dominic Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 27 April 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 384
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Dominic Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Federung für Traxxas E-Maxx ?
    Gepostet: 02 Mai 2010 um 20:54
Hallo zusammen

Mich würde interesieren wie ich meinen E-Maxx federn muss, dass bei grösseren Jumps nicht das Chassis auf dem
Boden aufprallt.

Es gibt doch solche Öldrucksdämpfer, welche bei einem härteren Schlag auch fester dämpfen und somit das Chassis nicht auf den boden prallt. Ist es das was ich brauche ?   Harte Federn habe ich bereits.

Bin dankbar für jeden hilfreichen Tip.
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 02 Mai 2010 um 21:25
Naja, diese Kits sind ja eigentlich für Renntrucks gedacht, um deren Performance zu bessern. Nur zum jumpen und bashen ist es keine notwendige Investition, vorallem weil sie ja nicht günstig sind.
Einfacher wäre halt mal das Setup anzupassen, sprich andere Kolbenplatten, Dämpferöl und Federn. Und wenn du die inneren Federn härter/weicher abstimmst als die äusseren, dann hast du schon nen ähnlichen Effekt.

Zurück nach oben
Dominic Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 27 April 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 384
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Dominic Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 02 Mai 2010 um 22:06
Danke für deine wirklich hilfreiche Antwort.

Reichen denn da Die Kolbenplatten, die zum Auto dazugelifert sind oder muss ich da andere noch dazukaufen ?

Was für Dämpferöl würdest du bzw. ihr da empfehlen ?
Zurück nach oben
Rhylsadar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Beat Spirig

beigetreten: 27 August 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1034
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rhylsadar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 03 Mai 2010 um 19:36


das "durchschlagen" ist an sich nichts schlimmes. dafür sind die skid plates ja da. die idee ist, dass die dämpfer den sprung abfangen und die restenergie dann über die skids abegeführt wird. klar es ist eine frage des masses.

im original setup ist der e maxx relativ weich gefedert damit er in grobem gelände gut zu recht kommt. zum jumpen wäre ein wenig ein härteres setup schon sinnvoll. kommt ein wenig drauf an wie grob du am jumpen bist? als erste und einfachste massnahme kannst du ein paar der kunstoffclips an das dämpfegehäuse klemmen und damit die vorspannung der feder etwas erhöhen.

allzu dickflüssiges dämpferöl würde ich bei den originalen kunstoffdämpfern nicht nehmen (so 20wt-30wt sollte passen).

das dämpfersetup ist immer ein kompromiss zwischen fahrbarkeit im gelände und jumpen. das sind halt etwas unterschiedliche anforderungen.

zum groben jumpen wären dann die traxxas XL big bore dämpfer eine option. progressive federn sind natürlich auch nett.

greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit


Zurück nach oben
Dominic Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 27 April 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 384
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Dominic Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 03 Mai 2010 um 20:52
Danke Rhylsadar

Du hast wirklich Ahnung von der Sache Ich bin leider noch mehr oder weniger beginner, NOCH!!!
deshalb werde ich in den nächsten Tagen und Wochen auch noch einige Dinge fragen, die mich interesieren.

Aber grossen Dank für deine wertvollen Tips.
Zurück nach oben
pr24meb Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Yves Fischer

beigetreten: 04 April 2005
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 147
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat pr24meb Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 03 Mai 2010 um 21:14
Hallo Dominic

Ich hatte bis vor kurzem einen E-Maxx.
Ich habe damals einen Satz Dämpferfedern in den USA bestellt und eingebaut.
Das hat eigentlich sehr gut funktioniert.
Bevor Du grossartig mit Kolbenplatten und Dämpferöl experimentierst empfehle ich Dir einen solchen Federnsatz zu besorgen.
Damit kannst Du schon einiges rausholen und wenn Du dann etwas mehr Erfahrung mit dem Geschoss hast kannst Du Dich auch ins weitere Setup vertiefen.
Ich bin meinen Maxx 3 Jahre lang mit dem org. Dämpferöl und den ab Werk verbauten Kolbenplatten gefahren.
Lediglich mit den Federn habe ich herumgespielt.
Hat einige Zeit gedauert bis es für mich gepasst hat.
Dafür hat die Karre nachher umso mehr Spass gemacht!

Gruss pr24meb
HPI Sprint2, Raceer
Team Atlas, Drift-Car
Tamiya TT-01, Rallye-Car
Losi Comp Crawler
Tamiya Highlift Tundra
Tamiya CR-01 Landcruiser
Zurück nach oben
Dominic Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 27 April 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 384
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Dominic Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 03 Mai 2010 um 21:54
Wie ist das eigentlich mit Bestellungen aus den USA ?
ich meine Lieferkosten/-Zeit usw.
In welchen shops kauft Ihr eigentlich Teile und anderes? Könnt mir wegen den Forumregeln eine PN schreiben, wäre dankbar.
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch