RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro Off-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Etwas grösserer Offroader für die Strecke
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Etwas grösserer Offroader für die Strecke

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Etwas grösserer Offroader für die Strecke
    Gepostet: 06 Juli 2011 um 10:23
Hallo

Diejenigen die mich kennen, wissen dass ich meinen Einsteiger-Offroader (Xmissile) beiseite gestellt habe.

Bis Ende diesen Monats habe ich vermutlich mein Hobbykonto wieder soweit aufgefüllt, dass ich mir einen neuen Offroader zulegen kann.

Ich liebäugle schon seit langem mit dem Traxxas Slash, möchte aber gerne noch eure Tipps was es sonst noch gutes gibt.

Am allerliebsten wär mir wohl der E-Revo... doch der ist für mich unbezahlbar.

Folgendes sind meine Kriterien für einen neuen Offroader:
- Muss stabil sein und auch Crash's und Jumps aushalten
- Ersatzteile müssen einfach zu beschaffen und bezahlbar sein.
- Das Auto soll gut auf einer Offroadstrecke liegen und gut zu kontrollieren sein (war beim Xmissile nicht der Fall). In der Kiesgrube sollte man das Ding auch ab und an mal bewegen können.
- BL-Regler und -Motor sollten bereits im Auto vorhanden sein und 3S Lipo's vertragen.
- In Frage kommen wohl echte Truggy's, Buggy's und SCT's
- Ich will damit 'nur' Spass haben und keinesfalls an Rennen teilnehmen
- 2 oder 4WD ist relativ egal. Lieber einen guten 2WD als irgend einen grottigen 4WD
- Ich bin kein Freund von 10'000 verschiedenen Setup-Möglichkeiten...
- Die Grösse spielt auch eine Rolle Das Auto sollte ca. 45cm lang (oder länger) und min. 30 cm breit sein. Somit kommen wohl nur 1/10er SCT's und sonst 1/8 er in Frage.
- Budget für Auto mit Regler und Motor liegt bei 500.- (dafür bekomme ich einen Slash RTR)

Näher angeschaut habe ich:
Traxxas Slash
Traxxas Rustler (etwas klein)
Traxxas E-Revo (zu teuer)
Kyosho Inferno VE (zu teuer)
HPI Trophy Truggy (etwas klein)
Asso RC8B (zu teuer)

Sorry wenn ich jetzt auch noch mit einer Kaufberatung nerve... ich will mir einfach nicht das falsche zulegen.

Ich danke schon jetzt für eure Unterstützung
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Roesti Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 14 Juni 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 713
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Roesti Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 12:14
Und es muss ein Elektro sein? :D
Xray XB9 (RB BX)

Kyosho Inferno GT (1.Gang und RB C6)

CRC GenX10

http://www.youtube.com/watch?v=vB9yORICe34



Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 12:31
JA!! Es MUSS definitiv ein Elektro sein!
Nicht dass Verbrenner nicht gut wären... aber ich mag numal lieber Elo's
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Roesti Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 14 Juni 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 713
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Roesti Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 12:34
jedem das seine gell ;) hätte eben noch n Verbrenner Truggy zu verkaufen gehabt :D ja ähm mit elektro kann ich dir nicht viel weiterhelfen, aber ich glaube für dein Preis liegt wohl ,,nur,, ein 1:10er drin...
Xray XB9 (RB BX)

Kyosho Inferno GT (1.Gang und RB C6)

CRC GenX10

http://www.youtube.com/watch?v=vB9yORICe34



Zurück nach oben
the Navigator Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 24 Oktober 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 727
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat the Navigator Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 12:52
Da Du ja auf den Slash stehst, gäbe es noch folgende Varianten:

- HPI Blitz
- Kyosho Ultima

Alles Short Course und preislich in Deinem Rahmen.

Sicher auch etwas interessantes wäre der Ansmann Virus 2 (1/8) in der RTR-Ausführung. Würde auch im Budget liegen.
Gruess

Hansruedi

-------------------------
www.wemu.ch
-------------------------
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 13:33
Nun, wenn ein SCT, dann den von Traxxas... denke ich zumindest
Ansmann... hmmm...daran hab ich garnicht gedacht. Bei Virus und Terrier 2.0 liegt allerdings das Getriebe frei... find ich ein bischen riskant. Vor allem wenn es so weit unten und ganz aussen liegt. Oder sind meine Bedenken falsch?
Was ist mit dem Ansmann Deuce? Der kostet dann wohl wieder zuviel? oder hat der andere Schwachstellen?

Editiert von Pasci
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 14:49
Traxxas ist sehr gut, genau so der Asso SCT...beides aber in 4WD!
Kenne beide, sehr robust...und SCT fahren ist einfach geil!!!
----------------------

Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 14:53
Ahja, der Ansmann SCT sieht auch nicht soo schlecht aus...ist aber etwas kleiner...

SCT und 2WD...das braucht schon eine gewisse Liebe zum Setup, insbesondere die Reifen spielen eine grosse Rolle wegen der Grösse/Gewicht des Autos. Auch wenns vielleicht nicht soo scalig ist, empfehle ich Dir 4WD.
Ansonsten nimm den Blitz, der hat wesentlich mehr Griff hinten als der Asso. Slash geht auch, ist halt etwas weniger hochwertig. Für alle gibts Tuning (RPM!!) en masse
Kyosho ist auch gut (bewährte Buggy/Truggy Basis) aber wie gewohnt teuer bei den ET..


Editiert von HI-RIDER
----------------------

Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 15:30
Was meinst du mit Slash geht auch, ist halt etwas weniger hochwertig?

Mir erscheint der Slash sehr stabil. Zumindest wenn ich all den Videos im Netz glauben darf.
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 16:56
Originally posted by Pasci Pasci geschrieben:

Was meinst du mit Slash geht auch, ist halt etwas weniger hochwertig?

Mir erscheint der Slash sehr stabil. Zumindest wenn ich all den Videos im Netz glauben darf.


Stabil ist er sicher, hochwertig wird halt oft in nem anderen Zusammenhang gewählt wie z.B. verwendete Materialien (ob einfach nur Plastik/Kunststoff oder doch kohlefaserverstärkter Kunststoff, Stahl/Titan/Alu, etc.), den Abstimmungsmöglichkeiten, etc.
Vergleicht man nun z.B. den Asso SC10 und den Slash, so sieht man schnell mal, dass der Asso auf nem Rennfahrzeug basiert und viele Eigenschaften davon hat, während der Slash halt Traxxas-typisch mit seiner Einfachheit punkten kann.
So definiert ist Hochwertigkeit halt auch Ansichtssache bzw. den Ansprüchen geschuldet :-) Ist jetzt weder oberflächlich oder eingebildet gemeint, aber z.B. für jemanden, der setupmässig alles ausreizen will und null Kompromisse gehen will, für den ist ein Fahrzeug vom Schlage des Slash/Rustler/Bandit halt nicht vergleichbar mit nem SC10/B4/T4.

Editiert von Nike

Zurück nach oben
Hi-Fish Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 03 Juni 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 237
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hi-Fish Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 18:23
Na ja, aus der Kiste ist ein Asso sicher vielfältiger, was das Setup etc betrifft. In Sachen Haltbarkeit sehe ich aber einen Traxxas als die stabilere Variante.

Auf unserer Strecke bin ich der einzigste der Traxxas fährt und ich wechsle definitiv einiges weniger an Teilen, als die Jungs mit den Assos!

Die Teile bei Asso und Co. sind halt feiner/leichter gebaut.

Ich habe z.B an meinem Slash in 3 Jahren noch keinen Querlenker gewechselt, für ein besseres Setup gibt es inzwischen auch einiges von Pro-Line und Integy.

Wer Rennen fahren will, der ist mit anderen Marken wohl besser bedient, zum bashen sehe ich mit einem Traxxas kaum einen Nachteil.....

Mein Rustler kann inzwischen auch ohne weiteres mit den T4's mithalten, aber es wurden halt auch ein paar Sachen geändert

Ich habe halt einmal mit Traxxas begonnen und hatte/habe auch mehr oder weniger jedes Elektro-Fahrzeug von denen.

Da ich so viele Ersatzteile etc habe, fahre ich ausgenommen vom 4WD Buggy weiter mit meinen Traxxis.....

Gruss Hi-Fish
Cat Sx 2
Slash 4x4
Losi 22 B/T/SCT

Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 18:55
Originally posted by Hi-Fish Hi-Fish geschrieben:

Na ja, aus der Kiste ist ein Asso sicher vielfältiger, was das Setup etc betrifft. In Sachen Haltbarkeit sehe ich aber einen Traxxas als die stabilere Variante.



Wobei eben Stabilität kein Alleinaussagegrund zur Hochwertigkeit ist. Ein Klumpen Stahl ist auch stabiler als ein Klümpchen Gold, dennoch ist Gold hochwertiger ;-)

Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 06 Juli 2011 um 21:28
Alles klar... also wär ja der Slash wohl eher für mich geeignet (Einfachheit vor Hochwertigkeit)

Ich will ja 'nur' Spass haben und fahren. Keine Rennen gewinnen oder ein Setup-Buch führen.

Editiert von Pasci
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Rcbaron Drop Down anschauen
Moderator Group
Moderator Group
Avatar
Florian Eberhard

beigetreten: 02 Dezember 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3582
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rcbaron Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 00:08
Hallo Pasci

Punkto Haltbarkeit liegst du bei Traxxas schon mal nicht schlecht!

Falls du den Slash mit dem Bürstenmotor nimmst, dann lass den Bürstenmotor unbelastet einlaufen (halbe stunde in jede Richtung).
Das lohnt sich extrem, denn sonst ist der Motor(genauer die Magnete sind es) schnell hinüber und der Motor muss gewechselt werden, da die Leistung nicht mehr gebracht wird.

Gruss Rcbaron
Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 07:35
Florian hat recht...ABER

Nimm den VXL !!!!

Der rennt mit 2s schon sehr ordentlich...

@Samuel: ich sehe es genau so wie Nike, der qualitative Unterschied zeigt sich in den Teilen (Vearbeitung, Passgenauigkeit etc.) Und: mit ein paar wenigen Teilen von RPM ist auch der Asso unkapputbar!

Aber ja, für Fun Bashing/Racing ist der 4x4 Slash perfekt!
----------------------

Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 07:46
Also wenn ich schon einen 3S-fähigen Offroader kaufe, dann soll der auch einen Brushless-Antrieb haben.

Ich hab keinen Bock auf Bürsten, weniger gute Wirkungsgrade, weniger als 8.4 Volt Spannung usw. usf.
Wenn schon, dann BL... das ist so sicher wie dass es kein Verbrenner sein darf.

Ich konnte den Unterschied ja schon bei meinem Xmissile erleben... das ist wie Fiat 500 mit einer Corvette zu vergleichen... zumindest fast
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
the Navigator Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 24 Oktober 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 727
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat the Navigator Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 08:08
hey Pasci: hast Du das neue Angebot bei den Inseraten gesehen? Ein Asso RC8 Elektroumbau
Gruess

Hansruedi

-------------------------
www.wemu.ch
-------------------------
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 09:41
Jo, der wär sicher schön. Mit knapp 800.- aber zu teuer.
Bin grad noch an einem occasion Kyosho Inferno VE dran. Der wär noch im Budget und hat nen Haufen Ersatzteile und Akku's

Editiert von Pasci
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
lilus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 15 Oktober 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 39
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat lilus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 12:14
Ich werfe mal noch ne ganz andere Marke in die Runde. Ich kann dir den Ofna (Jammin / Jamara / Hong Nor ; hat je nach Region einen anderen Namen) SCRT 10 empfehlen. Passt ganz gut zu deiner Beschreibung.
Nur die mitgelieferten Räder sind kleiner als bei den anderen SCTs, müsstest du halt eventuell ersetzen. Ich habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht, während mein Bruder beim Slash 4x4 VXL immer Mal wieder kleinere Problemchen hatte.
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 13:18
Wenn ich mich mal selbst zitieren darf:
Originally posted by Pasci Pasci geschrieben:

Nun, wenn ein SCT, dann den von Traxxas...

Damit will ich sagen dass ich jetzt einfach noch sehen will was es aus dem Buggy- bzw. Truggybereich noch so gibt.

Ich habe einfach die Befürchtung dass mir der SCT dann doch zu wenig gut auf der Strecke liegt.

Buggy's sind halt auf Offroadstrecken einfach super. Ich find allerdings das Aussehen nicht wirklich ansprechend. Deswegen bin ich überhaupt auf die SCT's und den Slash gekommen.

Ein Truggy wär ja auch nicht zu abwägig, da diese meistens auf Buggy-Chassis aufbauen und lediglich eine Truck-Caro und grössere Räder haben.

Nur eben... liegt ein Truggy/SCT ähnlich gut auf der Strecke wie ein Buggy? Ich weiss es schlicht nicht.
Besser als mein altes Monsterli sind sie sicher alle!!

Editiert von Pasci
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
Roesti Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 14 Juni 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 713
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Roesti Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 07 Juli 2011 um 20:48
Was ich dir mit Sicherheit sagen kann ist, das ein reinrassiger Wettbewerbstruggy (ala XT8/ST-RR etc) ähnlich gut wie ein Buggy liegt! Je nach Track ist der Truggy sogar um einiges besser/schneller!
Xray XB9 (RB BX)

Kyosho Inferno GT (1.Gang und RB C6)

CRC GenX10

http://www.youtube.com/watch?v=vB9yORICe34



Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 08 Juli 2011 um 08:49
Und ich kann Dir sagen, dass ein SCT NICHT wie ein Buggy/Truggy fährt...SOLL ER AUCH NICHT

Wieso....guckst Du hier

Die Autos leben vom wanken, driften...vom superscaligen Fahrbild.

Persönlich (!!) finde ich das SCT fahren wesentlich actionreicher als mit diesen Offroadbrettern
----------------------

Zurück nach oben
Hi-Fish Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 03 Juni 2011
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 237
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Hi-Fish Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 08 Juli 2011 um 09:36
Besonders wenn man ein paar Leute ist und alle mit Shortys fahren, ist der Spassfaktor enorm hoch

Am Anfang wurde ich noch ausgelacht, als ich meinen ersten Slash hatte.... In Form von: "Was hast du da für eine Badewanne"

Inzwischen sind teilweise 5 Badewannen auf der Strecke und wie gesagt, es "fäzt" ^^

Gruss Hi-Fish
Cat Sx 2
Slash 4x4
Losi 22 B/T/SCT

Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 08 Juli 2011 um 09:47
Originally posted by HI-RIDER HI-RIDER geschrieben:

Und ich kann Dir sagen, dass ein SCT NICHT wie ein Buggy/Truggy fährt...SOLL ER AUCH NICHT

Wieso....guckst Du hier

Die Autos leben vom wanken, driften...vom superscaligen Fahrbild.


Nach diesem Video zu schliessen sind SCT's wohl sowas wie die Drifter für Offroad
Ich drifte ja auch Onroad und mag das ganz gerne (auch wenn ich es noch immer nicht so gut kann wie ich es gerne hätte).
Mal sehn. Im Moment bin ich an einem Inferno dran. Entweder das wird was, oder sonst wirds wohl einen Slash geben   

Editiert von Pasci
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
HI-RIDER Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 September 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 756
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat HI-RIDER Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 08 Juli 2011 um 14:34
Originally posted by Pasci Pasci geschrieben:

Nach diesem Video zu schliessen sind SCT's wohl sowas wie die Drifter für Offroad
Ich drifte ja auch Onroad und mag das ganz gerne (auch wenn ich es noch immer nicht so gut kann wie ich es gerne hätte).
Mal sehn. Im Moment bin ich an einem Inferno dran. Entweder das wird was, oder sonst wirds wohl einen Slash geben   


Stimmt, für mich sind Buggys wie Offroad TWs, darum hab ich auch keinen, mir langt mein F103GT für onroad
----------------------

Zurück nach oben
ninus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 22 Januar 2010
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 41
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat ninus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 09 Juli 2011 um 01:34
Kleiner Tipp falls es der Slash 4x4 werden sollte:

Kauf dir unbedingt gleich ein 10x15x4mm Kugellager als
Ersatz. Die "kleineren Probleme", die mein Bruder (lilus)
erwähnt hat ist eigentlich nur das Kugellager, dass das
Mitteldiff (oder die Slipperclutch) hält. Dieses geht
schnell kaputt ist ist die einzige wirkliche
Schwachstelle
die ich bis jetzt hatte. (Habe den Slash 4x4 ultimate
jetzt 2 Jahre.)

Gruss Patrick

Editiert von ninus
Youtube-Vids: klick here!
Autos: -Traxxas Slash 4x4 Ultimate
-(Bald) HPI Savage Flux
Ehemalige Autos:
-Tamiya TT-01
-Reely Shark
Zurück nach oben
Pasci Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 15 Dezember 2010
Status: Offline
Punkte: 662
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Pasci Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 11 Juli 2011 um 06:54
Gestern war Showdown

Und ich konnte mir für etwas mehr als 400 Stutz einen Kyosho Inferno VE mit nem Haufen E-Teilen, 6 Akku-Packs sowie der ganzen (Antriebs) -Elektronik ersteigern.

Vermutlich kann ich am Mittwoch oder am Donnerstag raus fahren um das Ganze abzuholen.

Jetzt weiss ich nur noch nicht wo ich das alles verstauen soll

Mit etwas Wehmut blinzle ich noch immer zum Slash... aber noch ist ja nicht aller tage Abend....

Danke euch für eure gute Beratung. Eins weiss ich jetzt bestimmt... so lange sich meine Interessen im Offroad nicht ändern... wird mein nächster Offroader sicherlich ein Slash.
Besuche dieses Forum nur noch sehr selten....
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch