RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Allgemeines > Auto-Gallerie
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - E-Maxx Tuning
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

E-Maxx Tuning

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: E-Maxx Tuning
    Gepostet: 12 August 2012 um 11:50
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier und wollte mich zuerst mal vorstellen. Ich bin Michael, 16 Jahre alt und bin nun im 2. Lehrjahr als Polymechaniker tätig. Meine Hobbys sind alte Motormäher reparieren und restaurieren, sowie das fahren und Basteln an RC-Offroad Modellen.

Habe mir vor kurzer Zeit den Emaxx BL gekauft und bin im moment drauf und dran, das ding so richtig zu tunen.

Sprich, das meiste aus Aluminium zu machen

Habe hier einmal erste Bilder vom 3D Modell

Längsstreben in der Mitte


Abdeckung auf den Streben für Getriebe



Abdeckung Vorderes Diff.


Alles zusammen





Bei verbesserungen Kommentieren !

(Weitere Bilder folgen)
Zurück nach oben
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 August 2012 um 13:10
Nun habe ich alle Abdeckungen unten.
Zurück nach oben
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 August 2012 um 14:59
Und hier noch der Rammbock
Zurück nach oben
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 August 2012 um 16:54
Federaufhängung
Zurück nach oben
the Navigator Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 24 Oktober 2008
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 727
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat the Navigator Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 13 August 2012 um 08:16
wow, schöne Zeichnungen machst Du da
Gruess

Hansruedi

-------------------------
www.wemu.ch
-------------------------
Zurück nach oben
Rcbaron Drop Down anschauen
Moderator Group
Moderator Group
Avatar
Florian Eberhard

beigetreten: 02 Dezember 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3582
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rcbaron Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 14 August 2012 um 20:33
Hallo Michael

Super, jemand weiteres, der seine Teile selbst fertigen möchte.

Aber eins gleich vorneweg: Gewisse Teile sollten aus Plastik bleiben!

Alu ist zwar schön (Bling-Bling Effekt), allerdings ist es schwer und vorallem gibt es bei einem Chrash nicht nach (d.h. die volle Kraft wird übertragen)

Dabei werden einfach die nächstschwächeren Teile nachgeben und die zerstörerische Energie wird gänzlich da eingeleitet.


Es gibt für den E-maxx extrem viele Teile von RPM, die sind aus Nylon und nahezu unkaputtbar.
Mindestens die Querlenker und die Stossstange würde ich von denen verwenden.


Die Längsstreben könntest du z.B: noch durch Bohrungen erleichtern. (Du kannst dich da ja von vielen Anbietern inspirieren lassen; suche mal "Aluminium tuning parts emaxx" auf google, da findest du viele Bilder zum Thema...)


Die RPM Homepage ist folgende (da muss man aber etwas englisch können oder einfach mal ausprobieren...):

http://www.rpmrcproducts.com/core.htm

Gruss Rcbaron

Editiert von Rcbaron
Zurück nach oben
LusBus Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Lus Escher

beigetreten: 19 November 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 3974
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat LusBus Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 15 August 2012 um 08:11
Die Teile sehen chic aus.


Und es immer sehr erfreulich, dass es noch ein paar Leute gibt, die ModellBAU statt ModellKAUF als Hobby haben.

Kaufen kann jeder und auf gekauftes Material kann man nicht stolz sein, da bietet ein Eigenbau schon mehr. Also weiter so!


Trotzdem sollte man die Nachteile von Alu nicht vergessen:
1. Weniger Nachgiebigkeit, daher Bruch/Verformung von anderen Teilen.
2. Geändertes Flex-/Dämpfungsverhalten, daher weniger Kontrolle und Haftung (OK, das ist dem Mäxchen egal).
3. Höhere ungefederte Masse, dadurch weniger Bodenhaftung.
4. Höheres Gewicht allgemein, dadurch mehr Verschleiss, mehr Stromverbrauch, weniger Fahrzeit, mehr Zerstörungspotential bei Crashs

Auswege:
- Titan statt Alu verwenden und die Teile sehr fein gestalten.
- Sich damit abfinden, dass das Auto weniger gut fährt, und sich an Eigenbau und Glanz freuen.
- Oder, ganz lüstig, alles aus Alu machen, relativ filigran, aber mit Polymidschrauben zusammenschrauben. Also sozusagen den Spiess umdrehen und die Sollbruchstelle auf die Schrauben (oder z.B. auch Querlenkerstifte) verlegen.
So kann sich das Auto bei einem Crash zerlegen, ohne dass wertvolle Teile zerstört werden und ist schnell wieder einsatzbereit. (So macht man das z.B. bei Modellflugzeugen: Flügel und Leitwerke sind mit Polyamidschrauben befestigt, und bei einer schiefen Landung verteilt sich alles auf der Piste, ist aber in wenigen Minuten wieder einsatzbereit. Stahlschrauben würden zu Flügelbruch führen.)
Die letzte Idee ist wohl technisch die beste, und vielleicht auch etwas Spezielles im Vergleich zu dem was sonst so gemacht wird.


Editiert von LusBus
Soulrider Lus: Für Bilder hier klicken!


Mailto Lus_Bus@hotmail.com

Phoneto +41796947552
Zurück nach oben
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 02 April 2013 um 18:18
Soo.. Nun nach längerer Pause am E-Maxx habe ich mich wieder dem Tuning gewidmet ^^

Habe mich nun zuerst mal an den Bau der neuen Dämpferbrücke gemacht, da jene nicht mehr genug Stabil ist, da ich neue,hartere Federn eingebaut habe

Hier die ersten Bilder. In den nächsten Wochen werde ich das Teil an der CNC fräsen






Hier sieht man das Fertige Teil inklusive der beiden Distanzstücken.




Der Grosse Vorteil ist, dass die Dämpfer je nach Bedarf einfach umgesteckt werden können und damit die Bodenfreiheit respektive die Stabilität mit wenigen Handgriffen sofort verstellt werden kann.




Hier sieht man auch sehr gut die beiden Distanzstücke welche den Abstand zwüschen den beiden Dämpfern entstehen lässt.




Dies ist das erste Distanzstück. Jenes kann einfach durch ein beliebiges Loch in der Dämpferbrücke gesteckt werden. das kleine Gewinde dient zur Dämpferbefestigung.




Dies ist das Gegenstück dazu. Jenes hat kein Wellenende das man durch ein Lochen stecken muss....




...jedoch hat es ein M5 Innengewinde indessen man das erste Distanzstück einschrauben kann.
Zur Montage sind lediglich zwei 7er Schlüssel nötig mitdenen man die beiden Teile miteinander verkontert. Dazu sind auch die Flächen angefräst :)







Die Distanzstücke habe ich nun schon gedreht auf dem Drehbank. Auch die Flächen habe ich auf dem Drehbank mittels angetriebenen Werkzeugen gefräst. Die sind mir sehr gut gelungen. Ich habe jene aus Chromstahl gefertigt weil sie so klein sind und immer mit Schlüsseln angezogen werden wäre Alu wohl nicht so stabil gewesen...

Die Brücke selber mache ich aber aus Aluminium. Ich habe nun gleich eine 3 Meter Stange Alu Flachstahl 150/15 bestellt.


Voraussichtlich werde ich einmal 6 Sätze (für drei Autos) machen und jene einmal gründlich Testen..

Hoffe klappt alles so wie ich mir das Vorstelle ^^



Kritik und Verbesserungsvorschläge sind immer erwünscht



Bilder folgen sobald ich die Teile gefräst habe ^^
Zurück nach oben
rudy Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 18 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 127
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat rudy Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 02 April 2013 um 20:09
Hallo, sieht interessant aus . Ich würde mir überlegen eine Art von Wabenstruktur oder wechselnde dreieckige Taschen seitlich in die Längsstreben zu fräsen. Auch die Unterbodenplatten kann man damit leichter machen, ohne viel Stabilität einzubüssen.
Die Dämpferbrücken machen einen sehr guten Eindruck!

Gruss Rudy

http://www.traxxas-tuning.ch
Zurück nach oben
Michu1801 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 12 August 2012
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 6
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Michu1801 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 20 Mai 2013 um 20:32
Nun hier mal ein paar Bilder des Fertigen Teiles ^^


Hier das Teil:



Und hier das Ganze eingebaut:










Momentan eingestellt für hohe Sprünge ^^

Kommentare und Kritik erwünscht ;)


Gruss Michu
Zurück nach oben
Rhylsadar Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Beat Spirig

beigetreten: 27 August 2003
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1032
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Rhylsadar Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 21 Mai 2013 um 09:52
sali

jo die dämpferbrücke ist schön konstruiert mit den vielen einstellmöglichkeiten. das erinnert stark an die NOVA RC brücken, welche es mal gab.

wenn du die kombination allerdings so lässt wie es jetzt auf den bildern aussieht, dann dürfte dir relativ rasch der hintere oder etwas weniger rasch der vordere kunstoffbulkhead brechen.

da müsste man dann konsequenterweise auch alu bulks verwenden oder evtentuell die neuen kunstoff bulks von rpm.

für gröberes springen sind dann auch die kunsttoffcaps der dämpfer problematisch,da es die gerne mal abdrückt bei hohen belastungen. zudem wäre es vielleicht sinnvoll die chassis streben (oder gleich das ganze chassis) aus alu zu nehmen weil es beim jumpen doch auch mal brechen könnte. kommt allerings auch etwas darauf an wo und wie du springst.

greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Offroad rulez

Zurück nach oben
Guests Drop Down anschauen
Guest
Guest

Mitglied wurde gelöscht
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Guests Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 30 Juli 2013 um 07:54
Naomie Harris, Dame Judi Dench Skyfall Daniel Todd, Rob buy diablo 3 Gold  Fiennes and Jordan Bardem with will reprise her part as Wayne Connection.The film will be launched on Oct 26, and also represents the Fiftieth birthday of the Wayne Connection series.Adele's two effective headline, known as Cheap WOW Gold 19 and 21; Now that her perform may be ready to add the number 007. film web page complete film allegedly confirmed that the Runescape Gold 24-year-old English singer-songwriter, the new Wayne Connection film concept music, which was released on Oct 26 and u.s. cinema Skyfall Nov. 9 to hit the documenting.

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch