RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro Off-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - DB-01-DB-01R-ASSO B44
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

DB-01-DB-01R-ASSO B44

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Team33 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 11 August 2010
Ort: Mellingen AG
Status: Offline
Punkte: 368
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Team33 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: DB-01-DB-01R-ASSO B44
    Gepostet: 26 August 2010 um 15:44
Hey Leute ich möchte mir noch einen 1/10 E- Buggy Zulegen.
Meine EngereAuswahl ist auf die 3 gefallen.
DB-01
DB-01R
ASSO B44
Was ist den der Unterschied zwischen DB-01 Durga
und DB-01 R??

Sind die viel anders als der ASSO?

gruss Alex
Wer andere beherrscht ist stark; wer sich selbst beherrscht ist mächtig.

Zurück nach oben
Tuner25 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 07 März 2010
Status: Offline
Punkte: 139
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Tuner25 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 15:48
Hi

Guck mal:

Enthaltene Tuningteile:

    * 300054141 untere Querlenker karbonverstärkt, vorne
    * 300054142 untere Querlenker karbonverstärkt, hinten
    * 300054140 verstärkte Antriebsriemen
    * 300054036 karbonverstärkte Dämpferbrücken (M-Teile)
    * 300054040 Motorkühlkörper
    * 300054028 einstellbare Öldruckstoßdämpfer mit     Entlüftungsöffnung
    * 300054037 äußere Alu-Querlenkeraufnahme, vorne
    * 300054038 äußere Alu-Querlenkeraufnahme, hinten
    * 300054039 innere Alu-Querlenkeraufnahme (2 mal)
    * 300050994 Querlenker-Aufhängungsköpfe (5 mm)
    * 300054018 Rutschkupplung-Set
    * 300054015 reibungsarme Antriebswellen, vorne
    * 300054016 reibungsarme Antriebswellen, hinten


Achtunh: Karo+Reifen sind da nicht dabei!


Die Restlichen Fragen überlasse ich den anderen hier



Editiert von Tuner25
Zurück nach oben
chiefnoldi Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 24 August 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 169
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat chiefnoldi Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 17:17
ist ein Vergleich zwischen Aepfel und Birnen.

Der B44 hat ein Kardanantrieb und der DB01 Riemenantrieb.

Ferner

Carbonchassis vs. "Plastikchassis"
Racer vs. Einsteigermodell
Saddlepack vs. Stickpack
etc....

Die beiden Autos lassen sich nur sehr bedingt miteinander vergleichen.



Editiert von chiefnoldi
B64d
YZ-4, YZ2-DT, YZ2-Ca
Cat SX,SX2,SX3,K1+K1 Aero Cougar SV

Cougar SV

Durango DEX410R

HPI Firestorm Flux

DF03

TA05
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 17:41
Originally posted by chiefnoldi chiefnoldi geschrieben:


Racer vs. Einsteigermodell



Den lass ich nun kein bisschen gelten, da es kein(!) Einsteigerchassis ist. Ein Einsteigerchassis sind DT-02 oder DF-02, auch das DF-03 halbwegs, aber keinsfalls das DB-01 (wird ja auch an Rennen gefahren -> siehe EM Spanien). Das DB-01 ist wie z.B. der Durango DEX410R eine abgespeckte Version eines Racers, nämlich des TRF 501. Er wurde einfach den Bedürfnissen von Hobbyfahrern angepasst, sprich kein Carbon und sonstige teure Teile.
Zur Wettbewerbsfähigkeit von Plastikbombern muss ich ja nichts sagen, schliesslich hat ein solcher mit Namen Yoke B-Max4 schon nen grossen Titel gewonnen. Der Vorteil des Kunststoffes liegt darin, dass er sich mehr verwinden lässt und somit mehr Flex erzeugt, was dem Hobbyfahrer natürlich entgegenkommt und auch von Racern gerne genutzt wird. Zudem die Vorteile gegenüber TRF 501: vollständig geschlossener Antrieb, Wannenchassis und der kleinere Frust über Kratzer im Chassis :-)

Zurück nach oben
Phil Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Philippe Weber

beigetreten: 20 Januar 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 442
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Phil Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 18:29
ganz klar der ASSO B44!!!!!
Durango DEX410, Durango DEX410V3, Durango DEX210, Durango DESC410Team Orion, Planet-RC, Holland Racing, Amainhobbies
Zurück nach oben
der rheiner Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 01 Juni 2010
Ort: Germany
Status: Offline
Punkte: 43
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat der rheiner Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 19:55
ich weiss ja nicht was du mit dene buggy machen willst aber mit dem db-01 (r) wärst du halt besser für den hobbybereich oder schotter gerüstet da er halt komplett geschlossen ist und dadurch recht unanfällig.
Und ich würd an deiner stelle immer db-01 r nehmen da erfür nur 40€ mehr als der normale zu haben ist. auch mit reifen und ähnlich ist er gesamt deutlich günstiger als der normale.
Tamiya Fahrer
Ta-05 ifs / Genius Race 80R / Brushless 9.5t purple
Super fighter standard
Zurück nach oben
Tuner25 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 07 März 2010
Status: Offline
Punkte: 139
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Tuner25 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 26 August 2010 um 21:09
Hi
Ja, ganz klar, wenn DB01, dann der DB01R. Nur schon wegen dem Slipper, den du sonst für ca. 40Fr nachkaufen müsstest(Das gleich Karo u. Reifen fast schon wieder aus))=.
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 August 2010 um 06:16
Nicht ganz, denn die Karo vom Durga/Baldre ist nicht ganz sooooo billig: das Body Kit vom Baldre ist allein etwas über 40.-, dafür aber inkl. Flügel. Der Satz Reifen wäre um ab 25.- aufwärts zu haben.
Aber klar, im Endeffekt ist das DB-01R nicht wegen dem Preisunterschied besser, sondern weil einfach viele Teile dabei sind, die man teuer sonst nachkaufen müsst. Die CVDs, die Alu-Schwingenhalter, die TRF Buggydämpfer, der Slipper, das kohlefaserverstärkte Chassis, die High Traction Schwingen, usw. Ok, ob das steifere Chassis wirklich Sinn macht, sei dahingestellt. Ist eigentlich nonsense, weicher Schwingen für mehr Griff an einem Chassis für weniger Griff :-) Naja, zum Glück ist das Chassis nicht soooooooo steif, dass es viel ausmacht.
Wichtig beim DB-01 ist einfach, dass man sich geduldig an den Bau macht, vorallem bei den Diffs. Wobei es dort nen kleinen Trick gibt, wie man das kleben der Diffscheiben vermeiden kann (Diffscheiben für 416 von 3Racing -> ohne rundes Loch).
Im Endeffekt ist das DB-01 ein cooles Auto :-) Ist auch der Grund, warum meins immer noch da ist, obwohl ich schon länger nicht mehr fahre.

Zurück nach oben
Team33 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 11 August 2010
Ort: Mellingen AG
Status: Offline
Punkte: 368
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Team33 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 August 2010 um 15:18
Der DB-01R gefällt mir sehr gut.

@Nike gibt es beim Db-o1 besonderheiten die man wissen müsste??



gruss Alex
Wer andere beherrscht ist stark; wer sich selbst beherrscht ist mächtig.

Zurück nach oben
Migigu Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 26 April 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 175
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Migigu Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 August 2010 um 15:36
Ich bin mal so frei chimera ;-)

Bei DB01 muss man bei der Elektronik schauen was man nimmt, das kleine Manko ist das kleine Hauptzahnrad, daher nicht für alle Modifight Motoren geeignet! Würde nicht unbedingt kleine als 5.5t Brushless Motoren verwenden, auch wegen der Kühlung! Bei Durga Karo passen von der Höhe nicht alle Regler rein, bei Baldre eher schon.    

Originally posted by Nike Nike geschrieben:

Ok, ob das steifere Chassis wirklich Sinn macht, sei dahingestellt. Ist eigentlich nonsense, weicher Schwingen für mehr Griff an einem Chassis für weniger Griff :-) Naja, zum Glück ist das Chassis nicht soooooooo steif, dass es viel ausmacht.


Stimmt nicht ganz, es ist das Hopup Chassis dabei welche nur eine Öffnung am Chassi hat für den Kühlplatte, sonst ist es gleich weich wie beim Stock DB01!
Es gibt 3 verschiedene Chassi für den DB-01

Editiert von Migigu
X12
T3 2011 @ US Foam
M05 PRO
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 August 2010 um 15:57
@Migigu: Jo, es gibt 3: 1x Kunststoff, 1x high Traction Kunststoff-Chassis (bzw. fiberglassverstärkter Kunststoff) und 1x sehr steifes verstärktes Chassis ;-) Der Unterschied bei den beiden verstärkten ist marginal (eben nur der Werkstoff), aber das weichere hat den Vorteil mit den geschlossenen Akkuslots. Der Verwendungszweck ist logischerweise auf Pisten mit wenig Griff sinnvoll, aber da reicht auch das normale Chassis total. Viele Tuningteile haben null Sinn und sind effektiv nur Geldmacherei. Klar, der Bling-Bling-Faktor ist für viele ja auch noch ach so wichtig, aber performancemässig bringen einige wenig bis gar nichts.


@Team33: Wenn man vor(!) dem Bau die Anleitung gut liest und alles Schritt für Schritt genau so baut, gibt es keine Probleme. Die Diffs sind nur etwas mühsam, weil sie ein rundes Loch haben und geklebt werden müssten (mit Vulkanisierkleber oder Veloflickleim). Besser sind da die Diffscheiben von 3Racing, welche kein rundes Loch haben und somit auch ohne Kleberei nicht rutschen.
Mit dem kleben hält es auch, ist einfach ne Geduldssache :-) Ich hab die von 3Racing und bin froh drum, da ich viel weniger Mühe bei der Wartung des Diffs hatte.

Editiert von Nike

Zurück nach oben
Team33 Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 11 August 2010
Ort: Mellingen AG
Status: Offline
Punkte: 368
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Team33 Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 August 2010 um 16:46
danke für die tipps, ich werd den DB-01 nehmen. der sagt mir am ehesten zu. vielen dank für die tipps von euch allen.

gruss Alex
Wer andere beherrscht ist stark; wer sich selbst beherrscht ist mächtig.

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch