RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Allgemeines > RCFORUM.ch - Wissen
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Brauche Hilfe wegen der Batterie
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Brauche Hilfe wegen der Batterie

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
mercury Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member


beigetreten: 26 Oktober 2014
Status: Offline
Punkte: 2
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat mercury Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Brauche Hilfe wegen der Batterie
    Gepostet: 26 Oktober 2014 um 18:49
Hallo Forum

Ich habe ein Subaru WRX STI von 2003!

Wie ich bemerkte, habe ich Nickel Cadmium Batterien mit der Leistung von 750 mah und 9,6 Volt.

Die 8 AA Zellen in einem Pack haben jetzt noch nachgelassen und sind jetzt noch schlechter geworden als sonst.

Ich möchte jetzt neue Batterien kaufen und habe mich umgesehen auf Google, Amazon und Co.

Am besten gefielen mir die NIMH Zellen Pack, die sehr grosse Kapazität haben und günstig sind im vergleich zu Lithium.

Mein Gedanke ist so: Ich würde gerne 8 NIMH Zellen mit je 2.7 A und 1.2 Volt kaufen und daraus ein Akku-Pack zu machen mit Tamiya Stecker. 
Die Batterien würde ich hier bestellen: http://www.pearl.ch/ch-a-PX1607-1411.shtml

Was denkt Ihr? Werde ich Probleme bekommen? Könnt Ihr mir einen Rat oder Tipp geben?


Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.


Freundliche Grüsse
 


Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 27 Oktober 2014 um 19:54
Sorry, aber wer was beim Pearl kauft, der darf sich echt kein bisschen wundern, wenn er nur Schund erhält. Hab von denen mal ein Handy bekommen, voll mit tollen Features **hust, hust** inkl. bombastischem Akku: nach gerade mal 2 Monaten blähte der sich auf, was eigentlich nicht mal so ohne weiteres möglich sein sollte. Bekannter hat dort mal günstig ein Lenkradset für den PC geholt, nach 6 Monaten fiel das Zeugs komplett auseinander.
So, willst du gute Akkus, dann geh z.B. in nen richtigen Modellbauladen und kauf dir dort welche oder aber kaufst du sie dort, wo man bissel Ahnung von Akkus hat. Wenn es langlebige AA sein sollen, kann ich dir die Sanyo Eneloop empfehlen. Gibt es auch mit Lötlasche. Sind halt nicht ganz billig, doch technologisch was vom feinsten. Denn ein Mal voll geladen, kann man sie locker 1 Jahr aufbewahren ohne sich die kleinsten Sorgen wegen ner Tiefenentladung machen zu müssen. Hab selber in all meinen Sendern Eneloops (gibt ja das 8-er Pack mit den farbigen für 30.-, da griff ich gleich mal zu) und lade sie bei geringer Nutzung 1 Mal im jahr und als ich mit denen noch regelmässig fuhr, so alle paar Monate mal.
Gibt mit gleicher Technologie auch von anderen Herstellern mittlerweile ähnliche Akkus, sei es von GP oder Energizer.
Und wen nes günstiger sein soll, dann guck mal beim Conrad rein. Der hat seine Eigenmarke auch als Modelle mit Lötfahnen bzw. als teilweise vorgelötete Modelle (mit 9,6V hat es keine, aber 2 Pack a 4,8V kann man ja noch selber zusammenpappen). Gib beim Conrad in die Suchmaske einfach mal "Modellbau-Empfängerakku (NiMh) 4.8 V 2300 mAh Conrad energy Side by Side Mit Lötfahne" ein, dann hast du sie.
Fakt ist: wen ndu einfach irgendwelche Billigheimer Akkus willst, die einfach mal ne Zeit lang halten, dann kannst du auch beim Pearl irgendwelche holen, aber wenn du wirklich gute Akkus willst, dann kosten die halt auch etwas mehr. Denk dran: Geiz ist eben gar nicht immer geil, auch wenn der Doofimarkt es einem immer mal wieder in der Werbung weismachen will :-)

Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch