RCWORLD Community - aktuellste RC Car News: Schweiz | DeutschlandÖsterreich - Diskutiere im Forum
Forum Home Forum Home > Tipps & Tricks > Elektro On-Road
  Neue Beiträge Neue Beiträge RSS Feed - Awesomatix A700
  FAQ FAQ  Suchen   Events   Registrieren Registrieren  Login Login

Awesomatix A700

 Antworten Antworten
Autor
Nachricht
Mr Anderson Drop Down anschauen
Moderator Group
Moderator Group
Avatar
Roland Büchi

beigetreten: 18 Mai 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1206
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Mr Anderson Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Thema: Awesomatix A700
    Gepostet: 11 Februar 2011 um 18:08
Hi Leute
Der Awesomatix A700 ist wieder aufgetaucht, Bilder von diesem Exoten gibts ja immer mal wieder. Die neuen Fotos vom ECTS in St Pölten zeigen ein Kardanauto mit einem längsliegenden Motor. Was dem ursprünglichen Auto mit dem querliegenden Motor ja irgendwie den Witz nimmt. Aber auch sonst sehr speziell das Ding aus Russland.







Weitere Bilder sind aud RED-RC zu finden
http://ets.redrc.net/gallery/



Editiert von Mr Anderson
Bevor Ich hier was reinschreibe

Zuerst ging mir das Talent aus , dann die Strasse
Zurück nach oben
der rheiner Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 01 Juni 2010
Ort: Germany
Status: Offline
Punkte: 43
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat der rheiner Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 11 Februar 2011 um 19:49
Wo sind denn da die dämpfer? die schwingen ssind auch irgednwie komisch ,
oder ? oben zwei gewindestangen und unten aus carbon? kommt mir
irgendwie sehr kompliziert vor und ich kann auch nicht vorstellen welche
vorteile das bringen soll.
Tamiya Fahrer
Ta-05 ifs / Genius Race 80R / Brushless 9.5t purple
Super fighter standard
Zurück nach oben
Römer Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 19 Januar 2009
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 717
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Römer Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 11 Februar 2011 um 21:46
ähhm... hab ich das nur das gefühl oder ist der eewigs lang?!?
Jaa die dämpferfrage ist spannend... Eine aufhängung ohne dämpfer
Swaytronic.ch

Mein Fuhrpark:

Xray XB9 '13 + RB BX
4x4 Slash Platinium
Asso b4.1
Turnigy DB
Serpent 811-be
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 11 Februar 2011 um 22:19
Dämpfer sieht man ja, sind die kleinen "Trommeln". Muss man halt mal bei RedRC die ganze Story zu dem Car reinziehen, denn sonst versteht man das ganze Konzept eh nicht. War ursprünglich (wie Mr.Anderson erwähnte) auch ganz anders ausgelegt.
Ist halt mal nicht der Einheitsbrei wie Tamiya, Kyosho, HPI & Co., sondern wie der Durango ein innovatives Fahrzeug. Hat hier übrigens nen alten ellenlangen Thread, wo man auf das ganze Konzept näher eingegangen ist, was die Vorteile und Nachteil sind, etc. Der ursprüngliche sollte nämlich das leidige Kardanproblem beheben, weshalb der Motor wie beim Riemenauto eingebaut war.

PS: Hier noch ein Bild von dem von Mr. Anderson erwähnten ursprünglichen Motorkonzept.


http://www.awesomatix.com/




Editiert von Nike

Zurück nach oben
Mr Anderson Drop Down anschauen
Moderator Group
Moderator Group
Avatar
Roland Büchi

beigetreten: 18 Mai 2004
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 1206
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Mr Anderson Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 13 Februar 2011 um 11:23
Das Ding ist gar nicht mal Langsam
Am ETCS in St Pölten ist das Auto (samt Fahrer) im A-Finale auf Platz 5, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Die Frage ist ob das Auto auch auf "normalen" Belägen so schnell ist.

1. Ronald Völker (DE) – Yokomo/LRP – 310
2. Andy Moore (GB) – Hot Bodies/Moorespeed – 306
3. Marc Rheinard (DE) – Tamiya/Speed Passion – 305
4. Yannic Prümper (DE) – Yokomo/Speed Passion – 304
5. Ivan Laptev (RU) – Awesomatix/Speed Passion – 303
6. David Ehrbar (DE) – Xray/LRP – 302
7. Juho Levanen (FI) – Associated/Reedy – 299
8. Keven Herbert (CA) – Associated/Reedy – 298
9. Martin Hudy (SK) – Xray/LRP – 298
10.Michal Bok (CZ) – Yokomo/LRP – 295

Quelle
http://ets.redrc.net/

Editiert von Mr Anderson
Bevor Ich hier was reinschreibe

Zuerst ging mir das Talent aus , dann die Strasse
Zurück nach oben
ShLa Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 23 September 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 272
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat ShLa Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 14 Februar 2011 um 09:58
man kann den motor in beide richtungen einbauen.
laut ihm war aber diese positio wegen der gewichtsverteilung besser.
war wirklich sehr eindrücklich!

am ende fuhr marc rheinard noch ein paar runden und war gleich schnell wie mit dem tamiya.


ein richtig cooles auto! :-)
OnRoad:
- Kyosho Evolva M3 Evo
- Kyosho R4
- Kyosho Plazma
- Awesomatix A700

Motonica CH
Zurück nach oben
bierbomber Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 02 Dezember 2007
Status: Offline
Punkte: 74
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat bierbomber Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 Dezember 2011 um 11:37
Hallo

ja meine Frage ist dazu ob man denn Motor auch längs zum Chassi einbauen kann.
Da ich den Baukasten nur mit Quer einbau gesehen habe.

Meine Idee wäre ein Lehner Montor mit Integriertem Lufter einzubauen mit 3S Akku

Mit Moosgummi Reifen



Editiert von bierbomber
und weg!
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 12 Dezember 2011 um 17:22
Guckt man sich mal die aktuellsten Bilder des Fahrzeuges an, so sieht man, dass der Motor in den letzten Versionen immer längs eingebaut war (siehe z.B. auf RedRC bei den Pics vom ETS). Ob die Option mit dem quer eingebauten Motor überhaupt noch gegeben ist (hab in letzter Zeit nur noch Pics mit längs eingebautem Mocken gesehen), müsste man halt mal direkt beim "Konstrukteur" nachfragen. Denn im Shop dvon ihm ist eben immer noch das CAD Bild mit dem seitlich montierten Motor zu sehen, jedoch findet man bei den Ersatzteilen den Motorhalter für den normalen bzw. für Längsmontage (Bild 2).




Editiert von Nike

Zurück nach oben
ShLa Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 23 September 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 272
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat ShLa Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 13 Dezember 2011 um 11:51
Im Baukasten sind alle Teile drinn dammit man den Motor auch in der
Transverse Version einbauen kann.

Dazu gehört ein Winkelgetriebe, Motorbulkhead und Oberdeck!

Das Problem mit dem Torque Steer ist mit den Brushless Motoren nicht
mehr richtig vorhanden, warum man den Motor problemlos auch in
Modified längs einbauen kann und mann nichts davon merkt.


lg
OnRoad:
- Kyosho Evolva M3 Evo
- Kyosho R4
- Kyosho Plazma
- Awesomatix A700

Motonica CH
Zurück nach oben
bierbomber Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 02 Dezember 2007
Status: Offline
Punkte: 74
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat bierbomber Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 14 Dezember 2011 um 17:23
Habe noch weitere Fragen...

-welche Spurbreite hat das Auto 190mm oder 200mm?
(200mm Wünschenswert)
-Diffabdekungen sind die im Baukasten vorhanden
-Was für Diffs sind dabei im Baukasten (Kegel od. Kugel)
-giebt es eine Starrachse für Vorne

LG
und weg!
Zurück nach oben
Nike Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar
Costa Danskoi

beigetreten: 03 Juli 2005
Ort: Cocos (Keeling) Islands
Status: Offline
Punkte: 8642
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat Nike Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 14 Dezember 2011 um 17:41
Normal sind solche 1/10 Elo TWs mit ner Breite von 190mm gesegnet. Heisst aber nicht, dass man keine 200m Hutzen damit rumkutschieren kan ;-) Mach ich bei meinem (recht schmalen) Corally RDX ja auch, hab einfach Moosis mit Offset und normale Felgenmitnehmer (hatte zuvor schmale) montiert und schon passt auch ne 200mm Haube, wie du auf dem Bild sehen kannst.

Aber deine dritte Frage würd mich auch wunder nehmen (hoffe mal, dass der Shasa auch dies weiss ;-) ), denn hab bisher keine echten Pics der offenen Diffs sehen können.


Zurück nach oben
ShLa Drop Down anschauen
RCFORUM-Member
RCFORUM-Member
Avatar

beigetreten: 23 September 2007
Ort: Switzerland
Status: Offline
Punkte: 272
Beitrags-Optionen Beitrags-Optionen   Danke (0) Danke(0)   Zitat ShLa Zitat  AntwortenAntwort Direkter Link zum Beitrag Gepostet: 16 Dezember 2011 um 15:09
Hallo Breite is 190mm ... also eignetlich ohne shimms 186mm.

kann aber beliebig verändert werden.

Im Baukasten ist ein Kegeldiff enthalten und die starrachse für vorne, das
einzigste Teil das im Baukasten nicht enthalten ist, ist das Kugeldiff plus die
Andere Lenkungsplatte für mehr Ackermann.
OnRoad:
- Kyosho Evolva M3 Evo
- Kyosho R4
- Kyosho Plazma
- Awesomatix A700

Motonica CH
Zurück nach oben
 Antworten Antworten
  Thema teilen   

Forum Jump Forum-Rechte Drop Down anschauen

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd.
Copyright 2015 © RCWORLD.ch